Go to footer

Sauerteig nach Jamie Oliver

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Sauerteig nach Jamie Oliver

Beitragvon Escamoteur » Di 24. Nov 2015, 10:09

Hi,

Jamies Kochbuch "Genial Kochen mit Jamie Oliver" fristet schon eine ganze Weile ein trauriges Dasein auf meinem Regal. Irgendwie bin ich damit bisher nicht so richtig warm geworden.
Aber vom ersten Mal schmökern war mir sein Sauerteig in Erinnerungen geblieben.

Seine anderen Brotrezepte von denen er schwärmt sind zwar alles direkt geführte Hefelastige Brote, aber immerhin motiviert er die Leser mit dem Backen anzufangen und für englische Brotverhältnisse sind sie sicherlich ein Fortschritt.

Aber zurück zum Sauerteig. Was mir in Erinnerung geblieben war, ist dass er den Teigansatz ins Freie stellt um Hefen aus der Luft einzufangen. Hat das von euch schon mal versucht?
Es hört sich für mich etwas strange an.

Hier seine Anleitung zum Sauerteig :

Montag : 500g Roggen eh mit so viel Wasser vermischen, dass ein weicher Teig entsteht. Eine Stunde ins Freie Stellen. Dann abdeckt in der Wohnung an einen warmen Platz stellen.

Dienstag : Teig beginnt Blusen zu bilden - in Ruhe lassen

Mittwoch: Teig bildet weiter Blusen und wird grässlich. Eine Hand Mehl mit so viel Wasser unterrühren dass die selbe Konsistenz wie am Montag entsteht.

Donnerstag : Ruhen lassen

Freitagnachmittag: 1kg Mehl zugeben, die Hälfte als weiteren Ansatz beiseite Stellen, Salz und Wasser dazu und den Teig 14h gehen lassen, dann backen

Was haltet Ihr davon? Besonders von der Freiluftkur des Sauerteig es?

Liebe Grüße
Thomas
Wer Brot backt kann nicht von Grund auf schlecht sein.
Escamoteur
 
Beiträge: 216
Registriert: Do 12. Nov 2015, 09:57


Re: Sauerteig nach Jamie Oliver

Beitragvon _xmas » Di 24. Nov 2015, 11:31

Was soll man davon halten? Sauerteigansatz eben.
Lies einmal hier nach (oder hast du das schon getan?), dann kannst du vergleichen und es erübrigt sich eine Diskussion vielleicht? ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12653
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Sauerteig nach Jamie Oliver

Beitragvon Escamoteur » Di 24. Nov 2015, 11:46

Mich hat vor allem der Aspekt des an die Luft stellen interessiert. Ob das irgendwas bringt bzw einen Unterschied macht.
Wer Brot backt kann nicht von Grund auf schlecht sein.
Escamoteur
 
Beiträge: 216
Registriert: Do 12. Nov 2015, 09:57


Re: Sauerteig nach Jamie Oliver

Beitragvon Eigebroetli » Di 24. Nov 2015, 12:25

Also dicht verschliessen sollte man ihn bestimmt nicht, aber man müsste wohl eine Versuchsreihe starten, um zu sehen ob es wirklich etwas bringt wenn er an der frischen Luft steht.
Liebe Grüsse Alice

Eigebroetlis' Allerlei
Benutzeravatar
Eigebroetli
 
Beiträge: 1170
Registriert: Do 19. Mär 2015, 16:10
Wohnort: Mostindien


Re: Sauerteig nach Jamie Oliver

Beitragvon UlrikeM » Di 24. Nov 2015, 12:31

Meines Wissens befinden sich die notwendigen Hefen schon auf der Körneroberfläche, werden also gleich mitgeliefert. Abdecken, z.B. mit einem Teller ist in sofern günstiger, dass die Teigoberfläche dann nicht austrocknen kann. Man kann auch eine Folie nehmen, in die man ein paar Löcher sticht.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3616
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Sauerteig nach Jamie Oliver

Beitragvon _xmas » Di 24. Nov 2015, 12:39

Es geht schlussendlich um die Mikroorganismen (MOs). Diese befinden sich im Mehl und in der Luft.
Sauerteig braucht keinen Sauerstoff (das wird oft missverstanden).

Weitere Infos zum Thema: hier.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12653
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Sauerteig nach Jamie Oliver

Beitragvon Little Muffin » Di 24. Nov 2015, 13:12

"Sauerteigesoterik", das ist genauso wie " den Sauerteig nur mit Holzlöffel umrühren."

Axo, man soll ja auch auch beim Führen den Sauerteig nicht luftdicht verschließen, damit der die Hefen aus der Luft abbekommt.

Schlussendlich macht das Jamie Oliver nur mit großem "TamTam"
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Sauerteig nach Jamie Oliver

Beitragvon Brianna » Di 24. Nov 2015, 19:35

Dienstag : Teig beginnt Blusen zu bilden - in Ruhe lassen


Also, ich will unbedingt auch so einen Sauerteig.! Wenn er mir Blusen zaubert, dann muss ich nicht mehr kaufen oder selber nähen.. :xm :XD :XD

Sorry, musste jetzt an einem ärgerlichen Tag sein :p :p :lala
Liebe Grüße
Brianna
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 28. Sep 2010, 18:19


Re: Sauerteig nach Jamie Oliver

Beitragvon Little Muffin » Di 24. Nov 2015, 20:18

Sorry, musste jetzt an einem ärgerlichen Tag sein :p :p :lala


Da können wir uns ja die Hände reichen, das ist echt ein blöder Tag. .ph
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Sauerteig nach Jamie Oliver

Beitragvon Escamoteur » Di 24. Nov 2015, 20:59

Ich liebe die Autokorrektur
Wer Brot backt kann nicht von Grund auf schlecht sein.
Escamoteur
 
Beiträge: 216
Registriert: Do 12. Nov 2015, 09:57



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz