Go to footer

Roggenbrot mit schwarzem Pfeffer

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Roggenbrot mit schwarzem Pfeffer

Beitragvon Goldy » Mi 29. Dez 2010, 18:33

Habe gerade Ketex Roggenbrot in Arbeit ,da steht Gare ca.50 Minuten. Aber es hat sich noch nicht verdoppelt , soll ich es länger stehen lassen?Ich würde denken ja. Was meint Ihr? Liebe Grüße Goldy :iw
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Roggenbrot mit schwarzem Pfeffer

Beitragvon Gast » Mi 29. Dez 2010, 18:48

Hallo Goldy,
ja auf jeden Fall noch Zeit zur Gare zusätzlich geben.
Gast
 


Re: Roggenbrot mit schwarzem Pfeffer

Beitragvon Goldy » Mi 29. Dez 2010, 19:03

Danke Ketex bin schon dabei. big_faulenz Liebe Grüße Goldy

PS noch eine Frage statt flüßigem Backmalz im neuen Rezept, Honig oder Rübensirup geht das da :?:
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Roggenbrot mit schwarzem Pfeffer

Beitragvon Gast » Mi 29. Dez 2010, 19:14

Ja, Honig geht natürlich auch.
Gast
 



Ähnliche Beiträge

Finnisches Roggenbrot
Forum: Roggensauerteig
Autor: storost
Antworten: 19
Dunkles Roggenbrot mit Rosinen zu fest
Forum: Anfängerfragen
Autor: federlibelle
Antworten: 15
Saftkorn-Roggenbrot
Forum: Roggensauerteig
Autor: BrotDoc
Antworten: 60
Fünfpfünder Roggenbrot
Forum: Brotrezepte
Autor: Laelia
Antworten: 4
Süßes Roggenbrot nach Dan Lepard
Forum: Roggensauerteig
Autor: torb
Antworten: 1

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz