Go to footer

Nach Stückgare vom Backblech auf Stein befördern

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Nach Stückgare vom Backblech auf Stein befördern

Beitragvon Backong » Do 18. Jul 2019, 10:33

Hallo,

schon länger überlege ich und bin auf der Suche nach Möglichkeiten, wie ich z.B. Burgerbuns oder Kaisersemmeln nach der Stückgare auf meinen Backstein bekomme.
Bisher habe ich das einmal gemacht und dann nie wieder, weil die Verformung zu groß war bzw. auch schonmal eingefallen sind oder zu stark am Backblech festklebten. Vor allem, wenn sie 2 std. lang vor dem Einschuss auf dem Backblech gehen sollen.

Verwendet ihr da viel Mehl, um ein Ankleben zu verhindern?
Ich denke dann, dass die Feuchtigkeit der Teiglinge das Mehl doch über die Dauer der Stückgare konsumiert und diese dann wieder ankleben?
Wie macht ihr das?

Gruß
Backong
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 7. Feb 2017, 22:49


Re: Nach Stückgare vom Backblech auf Stein befördern

Beitragvon UlliD » Do 18. Jul 2019, 11:25

Ich packe die auf eine Dauerbackfolie, dann klebt nix an, hab auch schon mit der Folie auf den Backstein geschoben, hat funktieoniert..
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 282
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Nach Stückgare vom Backblech auf Stein befördern

Beitragvon moeppi » Do 18. Jul 2019, 11:42

Das geht super mit Folie und Pizzaschaufel. LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2209
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Nach Stückgare vom Backblech auf Stein befördern

Beitragvon Backong » Do 18. Jul 2019, 17:45

UlliD hat geschrieben:Ich packe die auf eine Dauerbackfolie, dann klebt nix an, hab auch schon mit der Folie auf den Backstein geschoben, hat funktieoniert..

Habe ich auch schonmal ausprobiert. Leider ist die Folie zwischen Teigling und Stein. Somit wird der Boden nicht so schön, als wenn der Teigling seine Feuchtigkeit direkt an den Stein abgeben kann im Austausch mit der Hitze.

moeppi hat geschrieben:Das geht super mit Folie und Pizzaschaufel. LG Birgit

Wie genau? Welche Folie?
Bietet diese so eine Art Lotuseffekt?
Backong
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 7. Feb 2017, 22:49


Re: Nach Stückgare vom Backblech auf Stein befördern

Beitragvon Mikado » Do 18. Jul 2019, 19:10

Backong hat geschrieben:Leider ist die Folie zwischen Teigling und Stein. Somit wird der Boden nicht so schön, als wenn der Teigling seine Feuchtigkeit direkt an den Stein abgeben kann im Austausch mit der Hitze.

Oben schreibst du unter anderem von Burgerbuns und Kaisersemmeln, da sind deine Bedenken doch nicht so relevant wie du befürchtest. Siehe hier.
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 793
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Nach Stückgare vom Backblech auf Stein befördern

Beitragvon babsie » Fr 19. Jul 2019, 06:22

nach den ersten 6-8 min sind die Brötchen aufgegangen und so fest daß man die Folie problemlos unter dem Gebäck herausziehen kann, die restliche Backzeit kann dann der Stein einwirken und die gewünschte Wirkung am Gebäckboden erzielen
babsie
 
Beiträge: 1233
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 19:20


Re: Nach Stückgare vom Backblech auf Stein befördern

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Fr 19. Jul 2019, 09:58

Ich habe "früher" auch immer versucht, meine Backwaren vom Brett auf den Stein zu kriegen, indem ich das Brett bemehlte und dann mit Ruck auf den Stein beförderte. War immer mit viel Sauerei verbunden (Mehl in der Backröhre, dazu Feuchtigkeit, usw.)
Heute lege ich ganz einfach Backpapier unter. Rutscht super auf den Stein und bremst so gut wie gar nicht die Hitze von unten.
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Nach Stückgare vom Backblech auf Stein befördern

Beitragvon moeppi » Fr 19. Jul 2019, 10:22

Backong hat geschrieben:
moeppi hat geschrieben:Das geht super mit Folie und Pizzaschaufel. LG Birgit

Wie genau? Welche Folie?
Bietet diese so eine Art Lotuseffekt?

Ich habe die billige schwarze Dauerbackfolie von LIDL.
https://www.discounto.de/Angebot/ERNEST ... e-2960080/
Ich lasse sie die gesamte Backzeit unter den Brötchen. Ich backe mit umgedrehtem, mitaufgeheiztem Backblech.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2209
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Nach Stückgare vom Backblech auf Stein befördern

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Sa 27. Jul 2019, 16:16

Hallo, ich habe beim Stöbern diesen Beitrag mit diesem Video gefunden. Das zeigt wohl recht anschaulich, wie es geht.https://brotbackforum.iphpbb3.com/forum/77934371nx46130/videosammlung-tv-und-nachrichten-ecke-f16/einschiessen-und-kraeftig-schwaden-t4692.html
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28



Ähnliche Beiträge

Stock - und Stückgare bestimmen
Forum: Anfängerfragen
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Umstellung auf Stein
Forum: Anfängerfragen
Autor: jungapfel
Antworten: 9
Wie nur bekomme ich die Brötchen auf's Blech/den Stein?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Heike
Antworten: 39
Welches Backblech für Pizza
Forum: Anfängerfragen
Autor: Kaan
Antworten: 4
Abdecken der Stückgare
Forum: Anfängerfragen
Autor: aron
Antworten: 13

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz