Go to footer

Mohn und Sesam Brötchen von Ketex

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Mohn und Sesam Brötchen von Ketex

Beitragvon Marina » So 24. Okt 2010, 19:19

Meine allerersten Brötchen !
Sie sehen toll aus, aber schmecken wie Brot. War meine Schüssel zu klein zum gehen im Kühlschrank? Habe sie bei Zimmertemperatur akklimatisieren lassen und auch die Gare bei Zimmertemperatur. Kann das mein Fehler gewesen sein oder schmecken sie so?
Vielen Dank schon mal für die Hilfe. :?
Marina
 
Beiträge: 5
Registriert: So 24. Okt 2010, 18:31


Re: Mohn und Sesam Brötchen von Ketex

Beitragvon Gast » So 24. Okt 2010, 19:29

Hallo Marina,
herzlich willkommen hier im Forum und viel Spaß wünsche ich Dir.

Die Brötchen sollten eigentlich wie Brötchen schmecken.

Schreib doch bitte mal, wie Du vorgegangen bist und welche Mehle Du benutzt hast.
Gast
 


Re: Mohn und Sesam Brötchen von Ketex

Beitragvon Marina » So 24. Okt 2010, 20:10

Erst einmal vielen lieben Dank für die herzliche Aufnahme und die schnellen Antworten. Ich habe 550er Weizenmehl, Bio Dinkelmehl , 1150er Roggenmehl benutzt. Backmalz(Pulver) vom Bäcker bekommen. Alles genau nach Anweisung verarbeitet, als ich den Teig aus den Kühlschrank nahm war er sehr schön aufgegangen aber in der Schüssel war auch kein Platz mehr für weiteres Augehen, deshalb die Frage nach der zu kleinen Schüssel. Und halt alles bei Zimmertemperatur weiter verarbeitet. Sie sehen aus wie Brötchen , aber das Innenleben schmeckt wie Brot. Ich würde Euch gerne ein Foto hochladen, aber irgendwie klappt es nicht.

Bild

edit: Ich habe das Bild von Marina hier eingefügt. Ketex/Gerd
Marina
 
Beiträge: 5
Registriert: So 24. Okt 2010, 18:31


Re: Mohn und Sesam Brötchen von Ketex

Beitragvon Gast » So 24. Okt 2010, 20:21

Was ich so nicht verstehe bei 45% Weizenmehl, 45 % Dinkelmehl und 10% Roggenmehl, wie das nach Brot schmecken kann.
Was meinst Du damit, es schmeckt nach Brot? Ist die Porung sehr klein, sind die Brötchen zu kompakt?
Jetzt, wo ich die Brötchen gesehen habe, bin ich der festen Meinung, dass Du dunkeles Weizenmehl genommen hast oder sogar die Mengen irgendwie mit Roggenmehl vertauscht hast. Das Innenleben sieht sehr danach aus.
Gast
 


Re: Mohn und Sesam Brötchen von Ketex

Beitragvon Marina » So 24. Okt 2010, 22:11

Hallo Ketex
Ich bin mir nun nicht mehr sicher, ich versuche es die nächsten Tage noch einmal.
Aber..... ich bin froh Dich und all die anderen gefunden zu haben.
Ich werde von mir hören lassen.
Ich habe eben noch die schnellen Brötchen gebacken, sind super, habe Komplimente von meinen Mann bekommen, die soll ich auch noch weitergeben.
Liebe Grüße
Marina
Marina
 
Beiträge: 5
Registriert: So 24. Okt 2010, 18:31



Ähnliche Beiträge

Schwarzer Sesam vs. Weißer Sesam
Forum: Mehle, Getreide, Saaten und Körner
Autor: Strandlauefer
Antworten: 10
Neues Video "Brötchen backen mit Ketex"
Forum: Videosammlung/TV- und Nachrichten-Ecke
Autor: Anonymous
Antworten: 15
Brötchen backen nach Ketex
Forum: Anfängerfragen
Autor: Toby
Antworten: 36
Hartweizen-Sesam-Brot nach Hamelmann
Forum: Weizensauerteig
Autor: BeatePr
Antworten: 0
Heidis Soja-Sesam Brötchen
Forum: mit Sauerteig und Hefe
Autor: brotbackfrosch
Antworten: 6

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz