Go to footer

Mehltypen selbst mischen/sieben

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Mehltypen selbst mischen/sieben

Beitragvon happyhepburn » Fr 10. Apr 2020, 19:52

Hallo, ich habe zum Geburtstag eine Getreidemühle geschenkt bekommen und kann jetzt selbst Vollkornmehle herstellen. Für manche Brote benötige ich allerdings andere Mehltypen. Gibt es einen Weg, diese selbst herzustellen? Ich dachte an Sieben oder Mischen von Vollkornmehl mit mehlen einer niedrigen Mehltype. Habt ihr Tipps dazu?
happyhepburn
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 10. Apr 2020, 19:46


Re: Mehltypen selbst mischen/sieben

Beitragvon hansigü » Fr 10. Apr 2020, 21:35

Hallo und Willkommen im Forum!

es gibt einen Mischungsrechner.
Da kann man die gesuchte Mehltype eingeben und dann die eintragen die sich dafür eignen und bekommt das Mischungsverhältnis angezeigt.
Lutz Geißler hatte mal einen Mehltypenrechner verlinkt, ist aber nicht mehr aktuell der Link. Müßtest du ihn mal fragen, ob er den noch auf seiner Seite hat.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8047
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Mehltypen selbst mischen/sieben

Beitragvon WinKa01 » Fr 10. Apr 2020, 21:45

Hallo, kannst du mal sagen welche Mühle du geschenkt bekommen hast, normalerweise kann man bei den Mühlen den Mahlgrad einstellen, bei manchen sogar mit Typbezeichnung sprich man kann das Getreide über Schrot und Vollkorn bis Feinmehl also 550 und 450 ausmahlen.

Gruß Winfried.
WinKa01
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 24. Mär 2020, 11:46


Re: Mehltypen selbst mischen/sieben

Beitragvon heimbaecker » Fr 10. Apr 2020, 21:58

es lohnt sich mal diesen recht alten Thread dazu anzuschauen.

Fazit: Auch mit Sieben bekommt man aus einer Haushaltsmühle nie Auszugsmehl hin, man kann nur den Kleiegehalt seines Vollkornmehls verringern.
Zuletzt geändert von heimbaecker am Sa 11. Apr 2020, 12:59, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Christoph


http://www.heimbaecker.de
heimbaecker
 
Beiträge: 294
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:30
Wohnort: Köln


Re: Mehltypen selbst mischen/sieben

Beitragvon Mikado » Fr 10. Apr 2020, 22:41

WinKa01 hat geschrieben:...normalerweise kann man bei den Mühlen den Mahlgrad einstellen, bei manchen sogar mit Typbezeichnung sprich man kann das Getreide über Schrot und Vollkorn bis Feinmehl also 550 und 450 ausmahlen.

Sorry, Winfried, aber das halte ich für ein falsches Gerücht!
Den Nachweis dafür wirst du nicht bringen können...
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1434
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Mehltypen selbst mischen/sieben

Beitragvon hansigü » Fr 10. Apr 2020, 23:03

Mika, das stimmt, es ist nicht möglich mit einer Haushaltsmühle Typenmehl zu mahlen.
Winfried, da täuschst du dich!
Hier eine kurze Erklärung dazu!
Auch das selber Mischen von Vollkorn und Typenmehl ist nur eine Annäherung an die gewünschte Mehltype!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8047
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Mehltypen selbst mischen/sieben

Beitragvon Keufje » Sa 11. Apr 2020, 07:08

@Hannsi: wieder was gelernt! Danke für den interessanten link.
Keufje
 
Beiträge: 317
Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:07
Wohnort: Oldenburg


Re: Mehltypen selbst mischen/sieben

Beitragvon WinKa01 » Sa 11. Apr 2020, 09:46

Sorry, ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil und ich werde mich bei der Verkäuferin meines Ladens beschweren obwohl sie mir mein Mehl immer so frisch mahlt denn als ich das letzte Mahl ein Weizenmehl Typ 550 bestellte hat sie eins gemahlen das den Anschein macht wirklich ein 550er zu sein was aber ja dann nicht sein kann.

Gruß Winfried.
WinKa01
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 24. Mär 2020, 11:46


Re: Mehltypen selbst mischen/sieben

Beitragvon Mikado » Sa 11. Apr 2020, 09:54

WinKa01 hat geschrieben:...Verkäuferin meines Ladens ... hat sie eins gemahlen das den Anschein macht wirklich ein 550er zu sein was aber ja dann nicht sein kann.

Geld regiert - fast - die Welt, Winfried. Vielleicht sagt sie sich "bezahlt ist es, ich hab sein Geld".
Oder sie hat keine Ahnung von Mehl.
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1434
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Mehltypen selbst mischen/sieben

Beitragvon _xmas » Sa 11. Apr 2020, 14:38

Es kann aber auch nicht sein, Winfried, dass das frischgemahlene Korn im Ergebnis aussieht wie 550er, selbst wenn es händisch durchgesiebt wird, kann dieser Eindruck nicht entstehen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Mehltypen selbst mischen/sieben

Beitragvon WinKa01 » Sa 11. Apr 2020, 15:25

Ich muss mich nochmal entschuldigen, ich war eben nochmal dort und habe gefragt, mir wurde gesagt das das 550er und alle anderen Typmehle nicht frisch gemahlen wird sondern von einer Mühle aus der Nähe kommt, es war also ein Irrtum meinerseits was aber der Situation geschuldet ist da man sich normal frei im Laden bewegen kann was jetzt halt nicht geht und man die Mühlen jetzt nicht mehr sieht.

Also nochmal sorry.

Gruß Winfried
WinKa01
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 24. Mär 2020, 11:46


Re: Mehltypen selbst mischen/sieben

Beitragvon _xmas » Sa 11. Apr 2020, 15:30

Das macht gar nichts, Winfried. Es ist gut, dass wir das alles hier erörtern und klären können.
Auch dafür ist das Forum da. ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Mehltypen selbst mischen/sieben

Beitragvon Mikado » Sa 11. Apr 2020, 18:21

WinKa01 hat geschrieben:Ich muss mich nochmal entschuldigen, ich war eben ...
Also nochmal sorry.

Nur keine Panik, Winfried, ist alles in Butter :) .
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1434
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Mehltypen selbst mischen/sieben

Beitragvon happyhepburn » So 12. Apr 2020, 20:55

Wow, vielen lieben Dank für die vielen Tipps. Das geht ja wahnsinnig schnell hier. Hab mich inzwischen auch durch einige Threads durchgelesen und finde das Thema Brot, Mehl etc. immer spannender. Ich habe eine Komo Fidibus 21 bekommen (weil danach gefragt wurde) und bin jetzt munter am Ausprobieren. Pizzateige und Brote auf Hefebasis funktionnieren schon phantastisch mit Dinkelmehl. Hab jetzt auch einen Roggensauerteig angesetzt und hoffe, dass er bei mir wohnen bleiben will. Nach euren Erklärungen habe ich mich auch mit verschiedenen Mehltypen eingedeckt...trotz Coronazeit war das recht easy...scheinbar wollen alle nur 405er zum Kuchenbacken. Ganz lieben Dank an die Community hier für die ausführlichen Antworten :)
happyhepburn
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 10. Apr 2020, 19:46



Ähnliche Beiträge

Auszugsmehl durch selbst gemahlenes Vollkornmehl ersetzen
Forum: Mehle, Getreide, Saaten und Körner
Autor: Christian144
Antworten: 14
Backmalz selbst herstellen
Forum: Tutorien
Autor: Katinka
Antworten: 43
Gärschrank selbst gebaut!!
Forum: Tutorien
Autor: Wolle
Antworten: 2
Mehltypen, Bedeutung und Ländervergleich
Forum: Tutorien
Autor: _xmas
Antworten: 2
Einschießer, Backschaufel selbst bauen
Forum: Küchenmaschinen
Autor: _xmas
Antworten: 55

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz