Go to footer

Mehlsieb 180 my bzw. 0,18 mm

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Mehlsieb 180 my bzw. 0,18 mm

Beitragvon lucopa » Sa 1. Mai 2021, 20:32

Hallo Matthias,

ein Apothekersieb wäre evtl. eine Lösung; aber auch recht teuer.
https://www.linker-kassel.com/neu/xtcommerce/index.php?cat=c62_Reinaluminium.html&XTCsid=d93fe14d8bef450c8afb12e58e9ffb07

Manfred
lucopa
 
Beiträge: 355
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31


Re: Mehlsieb 180 my bzw. 0,18 mm

Beitragvon cremecaramelle » Sa 1. Mai 2021, 20:42

LieLi hat geschrieben:Mit welcher Maschenweite siebt ihr denn aus?

In meinem Standard-Haushaltssieb bleibt kaum Kleie zurück, sodass ich nicht mehr siebe.



ich hab das hier:https://bongu.de/#/Artikel/10/mehlsieb
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1337
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Mehlsieb
Forum: Anfängerfragen
Autor: Durchhaltebemmchen
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz