Go to footer

Leckeres Gummi

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Leckeres Gummi

Beitragvon Symon » So 23. Okt 2016, 23:50

Hi zusammen!
Wow was ein Forum!

Bin Anfänger, aber es funktioniert ganz gut mit dem BBA =)

Finde mein Brot aber irgendwie zu gummiartig.
Hätte es gerne fluffiger/wattiger/trockener.
Bekommt man das nur mit einem Sauerteig hin oder ist es auch möglich mit Trockenhefe?

Nehme:
205ml Wasser
300g Dinkelmehl
6g Zucker
6g Salz
1 EL Öl
2g Trockenhefe
bisschen Sonnenblumenkerne, Sesam

das Wasser ist kalt ( BBA wärmt es auf vor dem ersten Rühren ), Salz,Zucker & Öl in die Form.
Mehl usw drauf. Am Schluß dann die Trockenhefe.

Schönen Abend :top
Symon
 
Beiträge: 2
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:34


Re: Leckeres Gummi

Beitragvon Babsi » Di 25. Okt 2016, 20:46

Du bist jetzt in das BBA - Tabu getappt und etwas zu komprimiert formuliert, daher wohl keine Antworten.
Ich bin kein Profi, aber mir kommt das Mehl zu Wasser Verhältnis falsch vor. Was ist das für Dinkelmehl? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Dinkelmehl von einer Mühle zu viel fluffigeren Ergebnissen führt als das Supermarktmehl. Sauerteig brauchst Du nicht unbedingt.
Babsi
 
Beiträge: 51
Registriert: So 20. Mär 2016, 19:05


Re: Leckeres Gummi

Beitragvon hansigü » Di 25. Okt 2016, 21:24

Hallo Symon,
herzlich Willkommen hier bei uns. Babsi schreibt ja schon, dass Backen im BBA nicht so unser Thema hier ist.
Das Rezept scheint nicht ganz falsch zu sein. Allerdings bin ich nicht der große Dinkelrezeptexperte. Da haben andere hier mehr Erfahrung. Vielleicht äußert sich ja noch jemand und kann Dir einen Rat geben. Wahrscheinlich müsste der Teig besser geknetet werden und länger gehen. Das passiert ja wahrscheinlich alles automatisch ? :ich weiß nichts
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9166
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Leckeres Gummi

Beitragvon StSDijle » Mi 26. Okt 2016, 10:49

Hallo Symon,

Ich fürchte, es liegt nicht am Rezept sondern am backen im Automaten. Systembedingt wird das Brot ja langsam aufgewärmt, damit quasi kein Ofentrieb und die Kruste wird langsam durchgewärmt statt schnell gegart. Das sieht man Automatenbrot ja auch immer an, es gibt keine echte Kruste Krume Trennung sondern eher so einen Gradient. Ich glaub es liegt auch an der fehlenden Kruste, dass einem die Sache so gummihaft vorkommt.

Probier doch mal den Automaten nur zum Teigbereiten zu verwenden.

Viele Grüße
Stefan
--
liever in het Nederlands met producten van de Belgische markt? Kijk daar: http://echtbrood.wordpress.com/
StSDijle
 
Beiträge: 1018
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 21:49



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz