Go to footer

Kuechenmaschine zum Teig kneten gesucht

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Kuechenmaschine zum Teig kneten gesucht

Beitragvon KörnerFreak » Fr 21. Jun 2013, 09:49

Hi Leute,

ich waelze mich schon lange durch das Internet und suche eine gute Kuechenmaschine mit der ich hauptsaechlich Brotteige kneten moechte. Zusatzfunktionen wie Ruehren und Schlagen sind ebenso interessant.

Persoenlich stehe ich nicht gut zu den Kitchen Aid Maschinen. Zu klapprig und ein schlechter Wirkungsgrad.

Backe etwa 3-5 Brote in der Woche, moechte eine gute, kompakte Maschine.

Was koennt ihr mir empfehlen?

Juergen
KörnerFreak
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 09:42


Re: Kuechenmaschine zum Teig kneten gesucht

Beitragvon ingeli » Fr 21. Jun 2013, 10:20

Assistent-Küchenmaschine, http://www.der-bioladen.de/Kuechenmaschine/Assistent

Thermomix habe ich selber, ohne ihn geht gar nichts mehr.
MaxiMahl habe ich seit über 30 Jahren mit GetreideMühle und die gibt es immer noch, die hat verschieden Aufsätze siehe hier:
http://www.der-bioladen.de/themes/kateg ... orieid=101

Ich verwende beide :tc
Mit einen lieben Gruß
ingeli
Benutzeravatar
ingeli
 
Beiträge: 112
Registriert: So 31. Mär 2013, 14:56
Wohnort: Tirol


Re: Kuechenmaschine zum Teig kneten gesucht

Beitragvon _xmas » Fr 21. Jun 2013, 10:32

Körnerfreak, dafür haben wir eine eigene Abteilung mit vielen Empfehlungen und Erfahrungsberichten :hx
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11176
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Kuechenmaschine zum Teig kneten gesucht

Beitragvon KörnerFreak » Fr 21. Jun 2013, 11:10

Bei meinen Recherchen bin ich vor ein paar Wochen auf eine Alexanderwerk AWR5 gestossen: http://www.lorch-shop.com/solia-und-ale ... 5-komplett

Ich habe einige wenige, aber durchaus gute Erfahrungsberichte ueber diese Maschine gelesen. Und da sie aus dem gewerblichen Bereich stammt, reche ich dieser Kuechenmaschine mal eine hohe Lebensdauer und Effizienz an.

Habe die AWR5 schon auf Youtube in Aktion gesehen. Sehr leise, stark und komfortabel, scheint mir.

Juergen
KörnerFreak
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 09:42


Re: Kuechenmaschine zum Teig kneten gesucht

Beitragvon _xmas » Fr 21. Jun 2013, 11:20

Die Teddy hat einen guten Ruf, aber Erfahrungen habe ich damit nicht.
Ich arbeite mit der Bosch MUM8 und der Assistent.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11176
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Kuechenmaschine zum Teig kneten gesucht

Beitragvon ingeli » Fr 21. Jun 2013, 13:17

ich habe einmal gehört, das es ganz wichtig ist ob der Antrieb direkt von der Maschine kommt oder oben vom Rührwerk bzw. von unten rührt und knetet oder von oben.

bei diesen Preis von der Teddy täte ich es mir gut überlegen, ob ich mir nicht die Assistent nehmen würde.

Eine Bekannte von mir hat diese teddy, bzw. hat einen anderen Namen, da sie sich diese vom Diskounter gekauft hat, bei H.....er, um ein drittel billiger.
Mit einen lieben Gruß
ingeli
Benutzeravatar
ingeli
 
Beiträge: 112
Registriert: So 31. Mär 2013, 14:56
Wohnort: Tirol


Re: Kuechenmaschine zum Teig kneten gesucht

Beitragvon Werner33 » Fr 21. Jun 2013, 16:09

Hallo,

mein TIPP die Krefft KU 2-5 E mit dem Knetwerk R4

aufrüstbar mit:
Fleischwolf,
Reibe,
Gemüseschneider,
Flocker,
Körnermühle
Saftpresse usw.

wird so seit über 30 Jahren gebaut und ist eigentlich unverwundbar.
Einsatz vorwiegend in der Gastronomie und als Ladenfleischwolf beim Metzger.
Gebrauchte gibt es öfter im Aktionshaus zu kaufen, aber unbedingt nur mit dem Knetwerk R4 kaufen. (Die anderen Rührwerke sind nur für flüssige Teige gut.)

Info:
http://www.krefft.net/de/antrieb_al.html

Gruß Werner
Anerkannter Sachverständiger für das Streicheln von Teig und Frauen
Benutzeravatar
Werner33
 
Beiträge: 734
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 00:27
Wohnort: auf der Filderebene


Re: Kuechenmaschine zum Teig kneten gesucht

Beitragvon Naddi » Fr 21. Jun 2013, 18:19

:? ...... Sind hier nicht unsere Admins gefragt :tip
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Kuechenmaschine zum Teig kneten gesucht

Beitragvon SteMa » Fr 21. Jun 2013, 19:04

@Naddi, das scheint mir auch so... beim zweiten Beitrag direkt ein Link... "das kommt mir komisch" wie man hier so schon sagt...
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Kuechenmaschine zum Teig kneten gesucht

Beitragvon _xmas » Fr 21. Jun 2013, 20:26

Seht es erstmal nicht so eng, es gibt durchaus Anmeldungen, weil die spezielle Frage unter den Nägeln brennt. Ein paar Posts weiter werden wir schlauer :del Und dann werden wir sehen oder? :sp
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11176
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Kuechenmaschine zum Teig kneten gesucht

Beitragvon KörnerFreak » Mo 24. Jun 2013, 09:19

ingeli hat geschrieben:ich habe einmal gehört, das es ganz wichtig ist ob der Antrieb direkt von der Maschine kommt oder oben vom Rührwerk bzw. von unten rührt und knetet oder von oben.
Ich habe beim deutschen Vertrieb der Teddy angerufen, und gefragt, wie diese Angetrieben werden. Es handelt sich offenbar um einen Direktantrieb. Daher sollen die 500 Watt auch komplett ausgenutzt werden.
Und mir persoenlich gefällt das Design der Teddy auch sehr gut .dst

Aber bei so einer teuren Anschaffung moechte ich nicht Vorschnell handeln. Meint ihr, es gibt Kuechenstudios, die verschiedene Marken und Modelle im Laden stehen haben, um diese mal in Aktion zu sehen? Bilder und technische Daten sind immer etwas "theroretisch" :-(

Juergen
KörnerFreak
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 09:42


Re: Kuechenmaschine zum Teig kneten gesucht

Beitragvon ingeli » Mo 24. Jun 2013, 09:40

http://www.weltdertechnik.de/technik/st ... 19-11-2012

Ist die nicht der DEDDY gleich?

Frag einmal nach, bei Aldi, Hofer ob sie diese Küchenmaschine wieder im Programm haben für 2013 oder auch lagernd haben.
Ist eine tolle Küchenmaschine, die meine Bekannte hat und sehr zufrieden ist damit.
Mit einen lieben Gruß
ingeli
Benutzeravatar
ingeli
 
Beiträge: 112
Registriert: So 31. Mär 2013, 14:56
Wohnort: Tirol


Re: Kuechenmaschine zum Teig kneten gesucht

Beitragvon KörnerFreak » Di 21. Okt 2014, 18:42

Nachdem ich lange überlegt habe, und gefühlte hundert Stunden auf Youtube verbracht habe, ist die Entscheidung nun auf die Teddy AWR5 Rührmaschine gefallen.

Ich bin sehr zufrieden mit dieser Maschine, konnte sogar feste und schwere Teige mit ihr verarbeiten. Und meine Frau freut sich über die Handhabung von kleinen Mengen :top

Mittlerweile ist auch ein Testvideo auf youtube aufgetaucht, dessen Aussage ich voll und ganz unterstreichen kann.
Aber so eine Maschine muss man erst mal fühlen und in Aktion erlebt haben, um meine Euphorie zu verstehen :cha

Für alle die sich auch schon lange auf einen deutschen test gewartet haben: https://www.youtube.com/watch?v=f2lzuO1kWac
KörnerFreak
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 09:42



Ähnliche Beiträge

Kneten mit dem Handrührgerät
Forum: Küchenmaschinen
Autor: BrotDoc
Antworten: 37
Kneten nach der Teigruhe
Forum: Anfängerfragen
Autor: Maja
Antworten: 2
Zweites Kneten Kürbiskern-Quarkbrot
Forum: Anfängerfragen
Autor: esli
Antworten: 2
Vollkorn und kneten?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Erdbeerkekschen
Antworten: 3
Teig Kneten
Forum: Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe
Autor: marion
Antworten: 34

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz