Go to footer

Hohe Backform für Paderborner

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon GuT » Mo 11. Feb 2013, 13:13

Moin, moin,

wir haben jetzt schon ein paarmal das Paderborner Rezept hier ausprobiert.
Leider sind die Ergebnisse sehr unterschiedlich ausgefallen von ungenießbar bis ganz toll.
Da müssen wir wohl noch Feintuning betreiben.

Was uns aber generell an unserem Produkt stört, ist die zu geringe Höhe unseres Brotes, was natürlich an unserer Kasten-Backform liegt.
7cm in der Höhe ergeben einfach keine vernünftig große Scheibe Brot, auf die man eine normale Scheibe Wurst packen kann.

10cm Breite und 12...16cm Höhe sollte die Form schon sein.
Merkwürdigerweise wird nirgendwo (Kaiser, Dr Oetker. ...etc) angegeben, welches Flächenverhältnis eine Kastenform hat.
Immer nur die Länge...und die interessiert am allerwenigsten.
Vor allem, weil die allein auch nicht mal was über das Volumen aussagt, so daß man evtl. die Teigmenge drauf abstimmen könnte.

Wo kriegen wir gescheite Formen her, die die von uns gewünschten Größen besitzen und dabei auch noch sauerteigbeständig sind?

Tina und Gert
GuT
 
Beiträge: 42
Registriert: So 1. Jul 2012, 14:38


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon _xmas » Mo 11. Feb 2013, 13:23

Versucht es mal hier, ich habe die auch, sind sehr gut - auch zu pflegen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12654
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon moni-ffm » Mo 11. Feb 2013, 13:45

Ich backe meine Paderborner und andere Brote in diesen Formen:
http://www.ketex.de/online-shop/brotkas ... -p-81.html
Funktioniert prima.
Liebe Grüße aus dem Breisgau
Monika
moni-ffm
 
Beiträge: 594
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:45
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon _xmas » Mo 11. Feb 2013, 13:54

Habe ich auch, Moni - die sind aber nicht spülmaschinenfest, wie ich leidvoll feststellen musste. Vielleicht lag es aber auch nur am Industriespülmittel. Mit der Edelstahlform bin ich nun auf Nummer sicher :sp
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12654
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon Stefan31470 » Mo 11. Feb 2013, 14:28

Hallo die Damen,

ich habe beide: Zwei kleine aus Edelstahl und die 23er von Ketex. Das sollte den TE den Hinweis auf die richtige Höhe geben (interessanterweise ist auch die 23 cm Form von Hobbybaecker höher als die 25 cm Form. Höher als 11 oder 12 cm ist nun wirklich ungewöhnlich.

Ich verwende diese Formen mit Trennmittel (Spray). Die Brote springen förmlich heraus. Die Formen gebe ich allerdings auch nicht in die Spülmaschine, sondern wische sie mit Küchenkrepp sauber und trocken. Sie sollen durchaus Patina bekommen. Deshalb ist es aus meiner Sicht ziemlich egal, ob Edelstahl oder aluminisiertes Stahlblech.

Beste Grüsse
Stefan
Stefan31470
 


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon GuT » Mo 11. Feb 2013, 16:06

Das sind doch schon mal ein paar gute Vorschläge.
Danke dafür.

Bei Amazon sind wir gestern Abend überhaupt nicht weiter gekommen und ich hatte schon befürchtet, daß ich uns die Formen auch noch selbst hätte bauen müsse.

Trennspray würde ich nur einsetzen, wenn der Hersteller es für nötig halten würde, haarklein anzugeben, was da drin ist.
Den Großteil davon ißt man ja nach dem Backen mit.
Die technischen Trennsprays in unserer Firma enthalten Polytetrafluorethylen, Triglyceride oder Polyorganosiloxane. Nichts davon möchte ich auf dem Teller haben.


Gert
Zuletzt geändert von GuT am Mo 11. Feb 2013, 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
GuT
 
Beiträge: 42
Registriert: So 1. Jul 2012, 14:38


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon UlrikeM » Mo 11. Feb 2013, 16:09

Ich habe diese Formen und ich spüle sie ganz normal mit der Hand und Spüli. Klappt prima. Und das Paderborner wird darin auch hoch genug, jedenfalls für meine Bedürfnisse.

Bild

Bild
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3616
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon moni-ffm » Mo 11. Feb 2013, 17:09

@GuT:

Das Formenspray von Hobbybäcker hat diese Bestandteile:

"pflanzliche Öle, Verdickungsmittel: Carnaubawachs, Emulgator: Sonnenblumenlecithine, Treibmittel: Propan/Butan/Isobutan"
Liebe Grüße aus dem Breisgau
Monika
moni-ffm
 
Beiträge: 594
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:45
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon GuT » Mo 11. Feb 2013, 17:51

Danke.
:)
GuT
 
Beiträge: 42
Registriert: So 1. Jul 2012, 14:38


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon Stefan31470 » Mo 11. Feb 2013, 18:00

Zitat Ketex:

"Vor jedem Backen entweder ausbuttern oder mit einem Trennspray aussprühen. Fertig!!
...
Nach dem Abbacken kann man das Brot ganz leicht aus der Form nehmen. Dann die Form nur noch mit einem Papiertuch sauber wischen. Es soll sich eine gewisse Patina auf der Form bilden.
Bei mir ist diese Form ständig im Gebrauch."

Manchmal ist man schon erstaunt, was man auf eine gutgemeinte Auskunft hin zu hören bekommt.

Gruss
Stefan

P.S.: Ich verwende das Trennspray von hobbybaecker und natürlich keines aus dem Composite Bau.
Stefan31470
 


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon GuT » Mi 13. Feb 2013, 14:19

So, bei "Hobbybäcker" telefonisch bestellt und schon unterwegs.

Freundlicher Laden.
Mir geht die sonst übliche Registrierei, die in solchen Webshops um sich greift, mittlerweile ziemlich auf den Wecker.
Jedes Mal eine halbe Stunde Arbeit und Lebenszeitverlust durch Tausend auszufüllende Felder und zu beantwortende Bestätigungsmails.

Jetzt kommts bequem per Nachnahme.
So soll das sein.
GuT
 
Beiträge: 42
Registriert: So 1. Jul 2012, 14:38


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon Krume » Sa 23. Feb 2013, 14:21

Ich suche dringend eine Alternative zu den Ketex-Formen, da das Aluminium abfärbt.
Ob nun gesundheitsschädlich oder nicht, darüber möchte ich hier jetzt keine Diskussion beginnen. Mir reichen schon die ständig gefärbten Hände.

Bild

L.G. Walle
Benutzeravatar
Krume
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:15


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon Lenta » Sa 23. Feb 2013, 14:34

Huch :shock: Wie kann denn sowas passieren? Hast du ketex schon darauf angesprochen?
Bisher habe ich nur Gutes über diese Formen gelesen.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10398
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon Krume » Sa 23. Feb 2013, 14:45

Ich denke, dass ist normal für "aluminiertes Stahlblech".

Ansonsten bin ich super zufrieden. Sie backen toll...nichts klebt an...das Brot hat eine schöne Form. Alles BESTENS.

L.G. Walle
Benutzeravatar
Krume
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:15


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon Lenta » Sa 23. Feb 2013, 15:10

Seltsam. Ist das immer sobald du die Form anfaesst? Oder nur zu einem bestimmten Zeitpunkt? Wie reinigst du sie?

Und ketex hast du das nicht geschrieben? Ich denke das würde ihn schon auch interessieren. Normal finde ich das nicht.......
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10398
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon UlrikeM » Sa 23. Feb 2013, 15:54

Hhmm...ich hab die alumierten Formen von Teeträume. War eben mal dran, da färbt nix, hat auch noch nie was gefärbt big_grubel
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3616
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon Stefan31470 » Sa 23. Feb 2013, 16:15

Um aber Deine Frage zu beantworten, Walle, bei Hobbybäcker bekommst Du die Form in exakt den Dimensionen der Ketex-Form (23 x 11 x 9,5) in Edelstahl, Kostenpunkt: 18,90 Eur zzgl. Versand.

Beste Grüße
Stefan
Stefan31470
 


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon _xmas » Sa 23. Feb 2013, 17:32

Ich habe zusätzlich zu meiner Edelstahlform 2 Formen von Ketex, gefärbt hat nix. Ist ja sonderbar. Wie Lenta schon vorgeschlagen hat, informiere Ketex darüber, solche Infos sind für ihn als Versender sicher auch wichtig.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12654
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon moni-ffm » Sa 23. Feb 2013, 22:04

Ich habe auch zwei Formen von Ketex und benutze sie ständig. Sie haben noch nie abgefärbt!

Mein Mann ist Chemiker und als ich ihm Dein Bild zeigte und nach möglichen Ursachen fragte, anwortete er spontan: normal ist das keinesfalls, wahrscheinlich schlechtes Material. Vielleicht hat Ketex eine neue Lieferung bekommen, bei der das Material nicht mehr ok ist? Ich würde mich an Deiner Stelle mit Ketex in Verbindung setzen.

LG
Monika
Liebe Grüße aus dem Breisgau
Monika
moni-ffm
 
Beiträge: 594
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 21:45
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Re: Hohe Backform für Paderborner

Beitragvon Krume » Sa 23. Feb 2013, 22:14

Wie, was...färben Eure Formen nicht??? .dst

Also bei mir immer. Ich habe 2 Formen gekauft und beide färben sobald ich sie anfasse.
Auch beim einbuttern ist das Papier grau-schwarz. Gereinigt werden sie per Hand mit Spülmittel.

Da ich die Formen nur ca. alle 4 Wochen benutze, (zwischendurch gibt es Freigeschobenes) möchte ich sie schon lieber gereinigt im Schrank haben.
Den Tipp mit dem trocken auswischen und Patina ansetzen lassen, finde ich über die wochenlange Lagerung doch etwas unhygienisch.

Ich werde gleich mal beim "Hobbybäcker" vorbeischauen und Ketex werde ich auch benachrichtigen.

Danke big_hand
Walle
Benutzeravatar
Krume
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:15

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz