Go to footer

Hefewasser wie ersetzen?

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Hefewasser wie ersetzen?

Beitragvon moeppi » Do 24. Apr 2014, 15:46

Hallo,
ich wollte diese Haselnuß-Rosinen-Flutes nachbacken, habe jedoch kein Wildwasser
http://berndsbakery.blogspot.de/2013/11 ... .html#more
Wie gehe ich da vor? Die 100 g Mehl in den Hauptteig und etwas Hefe (wieviel?) zusetzen?
Danke! LG Birgit

Das Rezept
Sauerteig
◦65 g. Bio-Halbweissmehl (oder 812, 1050)
◦33 g. Wasser
◦6 g. Anstellgut (Weizen oder Roggen)

Vorteig aus Hefewasser
◦100 g. Bio-Halbweissmehl (oder 812, 1050)
◦100 g. Hefewasser
◦siehe hierzu Brotbacken mit Hefewasser Anstelle kommerzieller Hefe

Teig
◦Sauerteig, Hefewasser-Vorteig
◦259 g. Bio-Halbweissmehl (oder 812, 1050)
◦151 g. Wasser
◦5,7 g. Salz (habe 6 g. genommen)
◦180 g. Bio-Rosinen
◦180 g. frisch geröstete Bio-Haselnüsse
moeppi
 
Beiträge: 2192
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Hefewasser wie ersetzen?

Beitragvon Naddi » Do 24. Apr 2014, 16:24

Hat Bernd keine Alternative mit BioHefe?

Wenn nicht, würde ich im Vorteig 1g Hefe nehmen wie bei einem normalen Hefevorteig und wenn vorhanden im Hauptteig 100g LM mit zu nehmen.

Oder frag doch bei Bernd mal nach! Bei seinen älteren Rezepten hat er immer noch eine Version, in der normale Hefe verwendet wird, aber ich glaube aktuell nicht mehr, ist mir beim Buure Brot auch aufgefallen.
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Hefewasser wie ersetzen?

Beitragvon katzenfan » Do 24. Apr 2014, 16:45

Birgit schau dir mal Bernd`s Quarkbrötchen an, da hat er eine Alternative für das Rosinenwasser gezeigt. Ich würde es auch so machen :lala
Viele Grüße

Barbara
katzenfan
 
Beiträge: 819
Registriert: Do 18. Aug 2011, 11:57


Re: Hefewasser wie ersetzen?

Beitragvon Little Muffin » Do 24. Apr 2014, 17:00

Ich würd auch einen normalen Hefevorteig machen mit den 100g Mehl, 100g Wasser und 1g Hefe und dann im Hauptteig etwas Lm und 3g Hefe dazu geben.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Hefewasser wie ersetzen?

Beitragvon moeppi » Do 24. Apr 2014, 18:25

Ich danke euch!! LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2192
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18



Ähnliche Beiträge

Dinkel 80/20 - Eigenkreation - Hefewasser
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: Hefepilzbefall
Antworten: 5
Zutaten ersetzen
Forum: Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe
Autor: littlefrog
Antworten: 1
Öl durch Butter ersetzen
Forum: Anfängerfragen
Autor: Mangix
Antworten: 2
Hefewasser
Forum: Tutorien
Autor: Waldhexe
Antworten: 6
Roggenmischbrot - Weizenmehl durch Dinkelmehl ersetzen
Forum: Anfängerfragen
Autor: Backsteinbrot
Antworten: 6

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz