Go to footer

Hefeteig manuell kneten - Wann ist er fertig ???

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Hefeteig manuell kneten - Wann ist er fertig ???

Beitragvon SkyMasterson » So 2. Jun 2013, 21:46

Da ich jetzt öfter bei meinen Hefeteige selbst Hand anlege ... mal wieder eine kurze Anfängerfrage ...

Man liest ja in vielen Rezepten, dass man den Teig ca. 10 Minuten kneten sollte. Erst reisst er beim Dehnen während des Knetens, dann wird er elastischer (so nach 4-5 Minuten) und dann beginnt er wieder an der Oberfläche einzureissen.

Wenn er wieder einreisst - ist er dann schon zu lange geknetet? (habe nämlich das Gefühl, dass das nicht mehr viel besser wird) oder muss man einfach weiter drauf los kneten bis er nicht mehr reisst?

Oder läuft da sonst was falsch ?

Ich spreche jetzt von einem Teig mit 500g 550er Mehl und 300ml Wasser ...

Gruss vom CHris
SkyMasterson
 
Beiträge: 150
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 21:53


Re: Hefeteig manuell kneten - Wann ist er fertig ???

Beitragvon BrotDoc » Mo 3. Jun 2013, 08:11

Hallo Chris,

die einfachste Lösung wäre, zwischendurch einen Fenstertest zu machen. Sobald dieser gut funktioniert, ist der Teig gut. Das kann bei Handknetung durchaus 20-30 Minuten dauern. Mit der Bertinet-Methode braucht es etwa 600 "Knetschläge", bis der Teig fertig ist.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Hefeteig manuell kneten - Wann ist er fertig ???

Beitragvon Little Muffin » Mo 3. Jun 2013, 09:29

Bei der Bertinet Methode habe ich das Gefühl, dass es viel besser und schneller funktioniert. Aber auch hier ist es normal, dass der Teig beim Ziehen oder Strecken auf der Arbeitsfläche reißt. Das liegt an den Kräften, die man da ausübt. Ich lasse den Teig nach den ersten paar Min. auch gerne mal für 10min. abgedeckt ruhen. Dabei wird er dann geschmeidiger.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Hefeteig manuell kneten - Wann ist er fertig ???

Beitragvon Greeny » Mo 3. Jun 2013, 14:55

Moin moin

Deine Aussage denkt sich 100%ig mit meinen Beobachtungen Daniela.
600 braucht es nicht unbedingt, aber 300 sind schon anstrebenswert. :cha
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Hefeteig manuell kneten - Wann ist er fertig ???

Beitragvon Little Muffin » Mo 3. Jun 2013, 15:07

:st
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Hefeteig manuell kneten - Wann ist er fertig ???

Beitragvon SkyMasterson » Mo 3. Jun 2013, 20:42

danke danke für die hinweise, aber 20-30 minuten kneten würd' ich mir dann auch nicht antun. fenstertest ist ein guter tipp. hätte ich auch selbst drauf kommen könne :lala
SkyMasterson
 
Beiträge: 150
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 21:53


Re: Hefeteig manuell kneten - Wann ist er fertig ???

Beitragvon Sperling76 » Di 4. Jun 2013, 10:15

Ich habe keine Knetmaschine. Das Kneten geht bei mir nur "old school", wobei ich die Verfahren Autolyse und Strecht&Fold nutze. Der Fenstertest zeigt dir dann die Knet- bzw. Bearbeitungsdauer an.
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 15:24


Re: Hefeteig manuell kneten - Wann ist er fertig ???

Beitragvon Wolfgang » Mi 5. Jun 2013, 09:09

So wie Sperling76 mache ich es auch.
Ich mag das Kneten per Hand.
Grüsse von Wolfgang


„Man muß sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt.“
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 10:43
Wohnort: Fürth/Odenwald



Ähnliche Beiträge

Brotteig kneten (aber in Englisch)
Forum: Videosammlung/TV- und Nachrichten-Ecke
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Teig klebt beim kneten
Forum: Anfängerfragen
Autor: tessy
Antworten: 6
Kneten nach der Teigruhe
Forum: Anfängerfragen
Autor: Maja
Antworten: 2
Kneten von Roggensauerteigen
Forum: Brotrezepte
Autor: heinheiopei
Antworten: 4
Kneten von Roggenteigen
Forum: Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe
Autor: Ula
Antworten: 5

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz