Go to footer

Hefeteig einfrieren

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Hefeteig einfrieren

Beitragvon gitti » Fr 28. Mär 2014, 09:40

Hallo ihr Lieben,

ich hab da auch mal ne Frage: Ich hab vorgestern einen Hefeteig für 3 Nussstollen angesetzt. Dann musste ich aber doch noch weg (Papa liegt im KH) und wollte den Teig natürlich nicht wegschmeissen. Da ich nicht wusste, wann ich wieder zuhause bin, hab ich ihn kurzerhand in den TK verfrachtet.

Wird das nach dem auftauen noch was? Ich hab das noch nie probiert und bin echt gespannt. Das Kuriose war, dass er sogar im TK noch ziemlich aufgegangen ist, bevor er steif gefroren war. Hat beinahe die Schüssel gesprengt.

Wünsche euch allen ein schönes WE!
Liebe Grüße
gitti
gitti
 
Beiträge: 671
Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:50
Wohnort: im schönen Schwarzwald, nicht weit von Freudenstadt


Re: Hefeteig einfrieren

Beitragvon Brotstern » Fr 28. Mär 2014, 10:09

Hallo Gitti,
bin zwar schon ein älteres Küchenmonster, trotzdem habe ich das noch nie probiert aber gleich mal hier nach einer Antwort gesucht und auch gefunden, schau mal hier! ... eine ganze Seite dazu!

Ich bin gespannt auf deinen Versuch, bitte berichte doch dann mal!
Gutes Gelingen!

Linda
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Hefeteig einfrieren

Beitragvon gitti » Fr 28. Mär 2014, 10:39

@Linda
danke für den Link.

Ich werde natürlich berichten, sobald ich den Versuch gewagt habe. Vorgenommen hab ich mir das für Samstag - falls nicht wieder kurzfristig was dazwischen kommt. Mein Alltag ist momentan nicht so gut planbar, wie ich es mir wünsche.
gitti
 
Beiträge: 671
Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:50
Wohnort: im schönen Schwarzwald, nicht weit von Freudenstadt


Re: Hefeteig einfrieren

Beitragvon Külles » Fr 28. Mär 2014, 11:45

Hefeteig einfrieren ist kein Problem, in einem TK-Beutel den Teig flachrücken, damit die Aktivität der Hefe schnell gebremst wird und dann Frosten, im Kühlschrank einige Stunden vor der Verarbeitung auftauen lassen.
Külles
 
Beiträge: 467
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 18:59


Re: Hefeteig einfrieren

Beitragvon Maximiliane » Fr 28. Mär 2014, 11:56

Külles hat geschrieben:Hefeteig einfrieren ist kein Problem, in einem TK-Beutel den Teig flachrücken, damit die Aktivität der Hefe schnell gebremst wird und dann Frosten, im Kühlschrank einige Stunden vor der Verarbeitung auftauen lassen.

Genau. Ich hab immer einiges an portioniertem Pizzateig im Froster. Geht ab wie nix. :top
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 616
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 10:12
Wohnort: Fürstentum Lippe


Re: Hefeteig einfrieren

Beitragvon katzenfan » Fr 28. Mär 2014, 13:57

Hefeteig nicht länger als 6 Wochen bis 2 Monate einfrieren.

Manchmal wird empfohlen dem Teig auf 500g Mehl einen Tl Backpulver zu zu geben. Ich habe das
noch nicht ausprobiert. Bei mir gehts ohne.
Viele Grüße

Barbara
katzenfan
 
Beiträge: 820
Registriert: Do 18. Aug 2011, 11:57


Re: Hefeteig einfrieren

Beitragvon Amore » Fr 28. Mär 2014, 15:14

Hallo Brigitte,
ich hab auch schon Hefeteig eingefroren, aber wie schon geschrieben, nicht so lange lagern!

Einfach etwas Mehl drüber beim Auftauen (Zimmertemperatur) und dann wie gewohnt weiterverarbeiten.

Laß Dein Ergebnis dann mal sehen ;)

Gruß
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: Hefeteig einfrieren

Beitragvon gitti » Sa 29. Mär 2014, 20:18

Hallo,
wollte nur mal kurz Meldung machen:
der gefrorene Hefeteig ist super aufgegangen! Einer der Stollen ging heute an die Schwestern des Krankenhauses, in dem mein Vater liegt!

Ich hab den Teig gestern Abend aus der Kühltruhe geholt und über Nacht auftauen lassen und dann wie gewohnt weiterverarbeitet.

Hier das Resultat:

Bild
gitti
 
Beiträge: 671
Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:50
Wohnort: im schönen Schwarzwald, nicht weit von Freudenstadt


Re: Hefeteig einfrieren

Beitragvon Amore » Sa 29. Mär 2014, 20:57

Na, Brigitte,
haben wir zusammen gebacken? :kl

Bild

Bild

Bild

Teig war wie immer Ebbi`s Hefeteig-Rezept
Schönen Abend noch!
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: Hefeteig einfrieren

Beitragvon gitti » So 30. Mär 2014, 10:54

Ja, Amore, sieht wohl so aus :kl
Nur sind von den dreien nur noch ein kläglicher Rest plus einer im TK übrig, der aber morgen zu den Arbeitskollegen meiner "Irgendwannmalschwiegertochter" geht.

Wünsche allen einen schönen Sonntag!
gitti
 
Beiträge: 671
Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:50
Wohnort: im schönen Schwarzwald, nicht weit von Freudenstadt



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz