Go to footer

Hefe Trocken oder Frisch-

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Hefe Trocken oder Frisch-

Beitragvon blumenzauber » Sa 20. Nov 2010, 19:10

möchte gerne wissen, ob bei den Rezeptangaben, wenn nicht ausdrücklich von Trockenhefe gesprochen wird, immer frische Hefe gemeint ist.
Mein Brot schmeckt zwar gut, sieht auch gut aus, aber es ist mir immer zu flach. Vor allem habe ich das Gefühl, das es erst im Backofen so flach wird.
Blumenzauber
blumenzauber
 


Re: Hefe Trocken oder Frisch-

Beitragvon Gast » Sa 20. Nov 2010, 19:17

Hallo Blumenzauber,
bei meinen Rezepten ist immer Frischhefe gemeint. Trockenhefe benutze ich nicht.
Gast
 


Re: Hefe Trocken oder Frisch-

Beitragvon zippel » Sa 20. Nov 2010, 19:38

Ich kann mich Gerd/ketex nur anschließen ;)
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
zippel
 
Beiträge: 963
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:56


Re: Hefe Trocken oder Frisch-

Beitragvon calimera » Sa 20. Nov 2010, 19:46

Geht mir genauso.
Ich habe aber trotzdem immer 1-2 Beutelchen Trockenhefe in Reserve.
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Hefe Trocken oder Frisch-

Beitragvon Nina » Sa 20. Nov 2010, 19:47

Ich auch :).
Meine Brot-Reise um die Welt:
Bread around the World

Mein alter Blog: Lighthouse & Seagull
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 369
Registriert: Di 21. Sep 2010, 12:59
Wohnort: Werther


Re: Hefe Trocken oder Frisch-

Beitragvon Little Muffin » Sa 20. Nov 2010, 20:08

Ich backe zwar auch nicht mit Trockenhefe aber ein flaches Brot kann auch ganz andere Gründe als die Hefe haben. Vielleicht schreibst Du mal auf was genau Du machst.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Hefe Trocken oder Frisch-

Beitragvon BeatePr » Sa 20. Nov 2010, 20:19

Ich backe auch meistens mit Frischhefe.
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 18:05


Re: Hefe Trocken oder Frisch-

Beitragvon ixi » Sa 20. Nov 2010, 22:03

Ich habe notfalls etwas eingefrorene Frischhefe im TK.

Gruß, ixi
ixi
 
Beiträge: 587
Registriert: So 5. Sep 2010, 16:38
Wohnort: Wien, Österreich


Re: Hefe Trocken oder Frisch-

Beitragvon Greeny » Mo 22. Nov 2010, 08:21

Moin moin

Bei uns werden nur frische Zutaten verwendet. :D
Also wir benutzen nur Frischhefe, besonders weil auch prima was davon naschen kann. :mrgreen:

Bis dann
Thomas
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Hefe Trocken oder Frisch-

Beitragvon Ula » Mo 22. Nov 2010, 13:58

Ich backe nur mit Frischhefe. Habe ich keine im Haus verzichte ich entweder aufs Backen oder ich hüpfe mal eben zum Supermarkt. 8-)
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 21:34


Re: Hefe Trocken oder Frisch-

Beitragvon Little Muffin » Mo 22. Nov 2010, 16:01

Little Muffin hat geschrieben:Ich backe zwar auch nicht mit Trockenhefe aber ein flaches Brot kann auch ganz andere Gründe als die Hefe haben. Vielleicht schreibst Du mal auf was genau Du machst.
Ok, ich hatte gehoft wir bekommen das Rezept voher und die Vorgehensweise. Ich denke nämlich nicht, dass das flache Brot ein Ergebnis von 5gr Trockenhefe statt 5g frischer ist, wenn sie die Gare im Auge behalten hat. Sonst hat das Brot wohl Übergare.

Also ich kenne flache Brote nur wenn ich folgendes falsch gemacht habe:
Übergare da nicht aufgepasst und in den Ofen geschoben. Abhilfe: die volle oder knappe Gare verpasst , dann besser nochmals kurz kneten, wirken und erneut gehen lassen. Ganz falsch es vor lauter Panik in den Ofen schieben, denn das bringt kein schönes Ergebnis.

Oder ich habe einen recht weichen Teig viel zu wenig geknetet, also die Gluten sind nicht gut entwickelt. Im Gärkörbchen ist noch alles ok, aber beim Stürzen auf das Blech...fluppp = platt. Abhilfe: immer schön artig kneten, ist der Teig viel zu weich ruhig mal 10 minuten quellen lassen und erneut kneten = Fenstertest machen!
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz