Go to footer

Größe Gusseisentopf

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Größe Gusseisentopf

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Mo 13. Jan 2020, 17:30

Kannst ja mal nach den" Dutch oven" googeln, Die würde ICH in Erwägung ziehen (wenn ich denn im Topf backen wöllte) Da habe die Deckel Füße, sie stehen also recht sicher. Ist zwar fürs grillen draussen, aber mit Sicherheit gehen die auch im Ofen. Gibts in rund und rechteckig. Ist natürlich preislich ähnlich der anderen.
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 259
Registriert: Do 3. Jan 2019, 17:28


Re: Größe Gusseisentopf

Beitragvon thkn777 » Di 14. Jan 2020, 06:59

Ich habe auch schon gesehen, dass Pyrex Geschirr fürs Backen verwendet wurde. Vorteil: das Zeug ist durchsichtig und Du kannst schön zugucken. Ist auch nicht sonderlich teuer. ;)
thkn777
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 7. Nov 2019, 07:01


Re: Größe Gusseisentopf

Beitragvon Hepar » Do 16. Jan 2020, 17:31

Ich habe heute das Set von BBQ Toro von der Post geholt. Ich habe jetzt keinen Vergleich mit dem Combo cooker von Lodge, aber auf den ersten Blick scheinen die Pfannen gar nicht schlecht. Eine Backmatte von dm habe ich auch besorgt und am Samstag wird dann das erste Brot in der Pfanne gebacken. :-)
Hepar
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 16. Dez 2019, 17:25


Re: Größe Gusseisentopf

Beitragvon Bäckerbub » Do 16. Jan 2020, 21:28

Eine Backmatte habe ich in einem Gusstopf noch nie gebraucht und bei mir ist auch noch nie etwas hängen geblieben.
Gruß Frank

Back mers!
Benutzeravatar
Bäckerbub
 
Beiträge: 150
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 17:35
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Größe Gusseisentopf

Beitragvon _xmas » Do 16. Jan 2020, 21:30

Genau, eine Backmatte braucht's nicht.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11437
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Größe Gusseisentopf

Beitragvon moeppi » Sa 18. Jan 2020, 11:34

Und Einfetten ist auch unnötig ;)
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2281
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Große Menge Schnitzel
Forum: Kreativküche - alles selbstgemacht
Autor: Amore
Antworten: 11
Große Teigknetmaschine ?
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Mehlstaub
Antworten: 25
Brötchen mit große Löcher mit 2.5g/kg Hefe
Forum: mit Hefe
Autor: mischee
Antworten: 16
Rezept für große Rumkugeln
Forum: Anfängerfragen
Autor: Dagmar
Antworten: 41
Grosse Brote, was ist mit der Backzeit?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Lolovitch
Antworten: 7

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz