Go to footer

Gleichzeitig zwei Brote statt einem backen

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Gleichzeitig zwei Brote statt einem backen

Beitragvon Balu14 » Sa 15. Apr 2017, 09:04

Hallo,
leider konnte ich keine Antwort auf folgende Frage finden, deshalb öffne ich ein neues Thema.

Ich möchte meinen Teig gerne halbieren, um etwas zu vergleichen, die beiden Brote aber nebeneinander auf dem Pizzastein backen.
Es handelt sich um das Möhrenbrot aus dem Buch "Brot backen in Perfektion" (1kg Teig bzw. jetzt zweimal 500g)

Jetzt stellt sich mir die Frage nach der Backzeit.
Backe ich die Brote gemeinsam so lange, wie ich eines backen würde also ca 33 min bei 230 Grad Celsius oder braucht es länger, weil mein Ofen ja mehr Masse erhitzen muss?
Oder würdet ihr mir ganz davon abraten zwei Brote gleichzeitig zu backen?

Vielen Dank für eure Antworten.
Balu
Balu14
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 08:46


Re: Gleichzeitig zwei Brote statt einem backen

Beitragvon Hobbybäcker14 » Sa 15. Apr 2017, 09:33

Servus,

zwei Brote nebeneinander - kein Problem. >Hier< hat Marla etwas zu den Backtemperaturen und -zeiten geschrieben.

D.h. bei zwei 500g-Broten wären ca. 35 Minuten passend, die von Dir angegebenen 230 Grad sind vielleicht etwas zu wenig, d.h. ich würde eine etwas höhere Anbacktemperatur wählen und bei fallender Temperatur backen. Der Backstein muss natürlich schön durchgewärmt sein.

LG
Reinhard


P.S.: Willkommen im Forum. Eine Vorstellung und ein Vorname wäre auch nett - da macht's mehr Spaß zu antworten...
Hobbybäcker14
 
Beiträge: 222
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 15:55


Re: Gleichzeitig zwei Brote statt einem backen

Beitragvon Ebbi » Sa 15. Apr 2017, 11:39

Hallo Balu, herzlich willkommen :tc
Ich backe immer zwei 750 g Brote zusammen. Die brauchen bei mir 35 - 40 Minuten. Mit 10 Minuten weniger müsste das bei deinen 500 g Broten hinkommen.
Die Backzeit richtet sich immer nach der Teigmenge von einem Brot. Den Ofen heize ich immer auf 250 Grad auf und schalte nach 5 Minuten auf 200 zurück.
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Gleichzeitig zwei Brote statt einem backen

Beitragvon Balu14 » Sa 15. Apr 2017, 14:25

Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Ich werde heute Abend berichten, was aus den Broten geworden ist.
Viele Grüße und einen schönen Nachmittag,
Barbara
Balu14
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 08:46


Re: Gleichzeitig zwei Brote statt einem backen

Beitragvon Balu14 » Sa 15. Apr 2017, 17:35

Die Brote wurden super. 35 min waren perfekt.
Und sie sind so lecker, dass eines schon halb weggnascht wurde. Frisches Brot kann ich essen wie Kuchen.
Vielen Dank nochmal, Barbara
Balu14
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 08:46


Re: Gleichzeitig zwei Brote statt einem backen

Beitragvon Ebbi » Sa 15. Apr 2017, 21:15

Schön dass es geklappt hat :kl
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach



Ähnliche Beiträge

Super leckeren Sauerteig herstellen mit einem Gärkörbchen
Forum: Brotrezepte
Autor: jennyszaberer
Antworten: 3
Möchte auch so schöne Brote backen wie ihr.
Forum: Willkommen
Autor: Teigquäler
Antworten: 16
Zwei Bäuche und vier Unterschalenschinken luftgetrocknet
Forum: Die Hausmetzgerei
Autor: Herr Grau
Antworten: 11
Rustikale Brote nach Hamelman
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: BrotFalter
Antworten: 4
Italienische Riesen-Brote
Forum: Brotrezepte
Autor: Pfannen-Meister
Antworten: 15

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz