Go to footer

glänzende Brote

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: glänzende Brote

Beitragvon Goldy » Di 11. Jan 2011, 00:52

Hallo Klaus, was meinst Du für Bräune? :oje künstliche?
Liebe Grüße Goldy
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: glänzende Brote

Beitragvon Greeny » Di 11. Jan 2011, 09:15

Moin moin

Genau Klaus kläre uns mal bitte auf was Du meinst.
Glanz auf das Brot bekommt man aber auch wenn man das Brot mit Wasser abstreicht. Richtig?

Das Thema Braunwisch hatten wir gerade in einem anderen Thema, dabei handelt es sich um einen kleinen Besen mit dem das Brot abgestrichen wird. Meinst vielleicht so etwas?
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: glänzende Brote

Beitragvon Gast » Di 11. Jan 2011, 10:10

Nee, nee ,Klaus
ein Braunwisch ist ein Bäckerpinsel, der so aussieht wie ein kleiner Handfeger. Den Teigling streicht man damit mit kaltem Wasser ab und noch einmal nach dem Backen. Damit bekommt man eine schöne glänzende Kruste.
Was Du meinst, ist Lezorin oder so ähnlich heißt das Zeug, was die Bäcker auf ihre Brote teilweise streichen. Kaltes Wasser reicht für mich.
Gast
 


Re: glänzende Brote

Beitragvon Andrea » Di 18. Jan 2011, 07:50

@diosnafreund
Ich hab das gestern mal ausprobiert - Stärkemehl rösten und dann aufkochen - hat mir aber ehrlich gesagt gar nicht gefallen.
Der Geruch dieser braunen Brühe war nicht sehr angenehm - hab ich da vielleicht was falsch gemacht?

Gruß
Andrea
liebe Grüße
Andrea


Wenn nicht jetzt, wann dann?
Benutzeravatar
Andrea
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 18. Nov 2010, 12:50


Re: glänzende Brote

Beitragvon el_marraksch » Di 18. Jan 2011, 09:46

Also ich halte es wie Gerd. Den kleinen Braunwischbesen einfach ins Wasser und über das Brot pinseln direkt nachdem es aus dem Ofen kommt.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: glänzende Brote

Beitragvon Ula » Di 18. Jan 2011, 10:03

Guten Morgen,

letzte Woche las ich in einem Fachbuch, dass man eine glänzende Oberfläche erreicht, in dem man die Brote mit Kartoffelmehl bestäubt bevor sie in den Backofen kommen. Ich habe das allerdings noch nicht ausprobiert. Aber wenn die Fachleute das sagen... wirds wohl stimmen, oder? :tL
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 22:34


Re: glänzende Brote

Beitragvon Andrea » Mi 19. Jan 2011, 14:18

Hallo Klaus,

na, das hört sich ja an, als ob ich's noch mal probieren sollte. Wegen des ekligen Geruches hab ich mich echt nicht getraut, das Brot damit zu bestreichen. Außerdem waren auch noch ein paar Klümpchen drin - da hab ich wohl beim anrühren die Reihenfolge nicht beachtet?!
liebe Grüße
Andrea


Wenn nicht jetzt, wann dann?
Benutzeravatar
Andrea
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 18. Nov 2010, 12:50


Re: glänzende Brote

Beitragvon Trifolata » Mi 19. Jan 2011, 14:23

Das dient dazu, dass die Risse welche sich beim Garen gebildet haben wieder geschlossen werden. Sie werden zu geschmiert. Durch die Kartoffelstärke wirkt das Brot nach dem Backen wie lackiert. (Die Stärke wird abgebaut zu Dextrinen. Wenn die mit Wasser in Berührung kommen glänzen sie. Nur wen es interessiert.)

Das ist ein Zitat aus dem Rezept "Rheinisches Schwarzbrot" von Bäcker Süpke! Das Gemisch wird aber nicht aufgekocht. Für den Stärkeabbau reicht auch die Backtemperatur.
LG
Hilde
"Je weißer das Brot, desto schneller bist Du tot" (Michael Pollan)
Trifolata
 
Beiträge: 809
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 15:33
Wohnort: Tirol


Re: glänzende Brote

Beitragvon torb » Do 20. Jan 2011, 02:02

Hallo!

Mit Staerke und Wasser hab ich das auch schon mal ausprobiert. Allerdings habe ich die Staerke nicht geroestet und wohl auch viel zu wenig Wasser genommen. Das Ergebnis war ein grauer, unansehlicher Matsch am Brot :heul doch
Welche Mengen Staerke und Wasser vermischt ihr denn?

Schoene Gruesse, torb
torb
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 04:36


Re: glänzende Brote

Beitragvon torb » Fr 21. Jan 2011, 10:19

Danke diosnafreund! Dann probier ichs das naechste Mal mit roesten :D
Schoene Gruesse, torb
torb
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 04:36



Ähnliche Beiträge

Anfängerrezepte für Vollkorn Brote
Forum: Anfängerfragen
Autor: Lighthouse
Antworten: 8
Umrechnung von Rezept auf viele kleinere Brote??
Forum: Anfängerfragen
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Zwei Brote
Forum: Anfängerfragen
Autor: Coco
Antworten: 5
Bezeichnung der einzelnen Brote
Forum: Anfängerfragen
Autor: Pulsar
Antworten: 2
Sauerteig für mehrere Brote
Forum: Anfängerfragen
Autor: Snag
Antworten: 3

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz