Go to footer

Ein paar kleine Fragen

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Ein paar kleine Fragen

Beitragvon sanne76 » Sa 10. Dez 2016, 10:59

Hallo,

da ich das noch nie gemacht habe und heute mal testen moechte,habe ich folgende Fragen:

Wie lange dauert das ungefähr bis ´so ein Ofen die Temperatur ereicht hat? Gut kommt ja auch auf die Groeße an.
Kann ich normale Backbleche nehmen? Für Pizza, habe gerade keine anderen oder versaue ich damit?

Man kann Dauerbackfolie nutzen, geht dann auch gutes Backpapier oder werden die Steine zu heiß, so das das Backpapier sich doch entzünden kann?

Für Braten, kann ich da die ganz normalen ovalen Bräter für nehmen?

Das sind die vorerst wichtigsten Fragen

LG Sanne
sanne76
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 10:24


Re: Ein paar kleine Fragen

Beitragvon Lulu » Sa 10. Dez 2016, 17:50

Hallo Sanne,

Die Aufheiz-Zeit ist verschieden.
Mein Ofen braucht ca. 25 min. Bis er 250 grad hat.

Ich habe mir ein Ofen Thermometer gekauft zum Reinhaengen.

Ein normales Backblech kannst du verwenden.
Ich verwende normales Backpapier und auch Dauerbackfolie da ist noch nie was verbrannt.

Im Braeter habe ich noch nie gebacken...und kann dir dazu nix sagen. Ich verwende normale Kastenformen.

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Ein paar kleine Fragen

Beitragvon BrotDoc » So 11. Dez 2016, 15:34

Die Aufheizzeit hängt ein bißchen davon ab, ob Du mit Stein oder ohne backst. Ein dicker Stein (4 cm) kann durchaus 45-60 Minuten Aufheizen vertragen, bis er durchge"glüht" ist :mrgreen: Dünnere Steine können auch nach 30 Minuten schon heiß genug sein. Ohne Stein geht es oft noch schneller.
Backpapier verbrennt nicht, doch bei sehr hohen Temperaturen beginnte es spröde und brüchig zu werden. Soweit mir bekannt ist das aber nicht gesundheitsschädlich. Eine Dauerbackfolie hält sicher 250°C aus.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Ein paar kleine Fragen

Beitragvon Espresso-Miez » So 11. Dez 2016, 17:51

Hallo Sanne,
aus Deinem ersten Post:
"Habe erst seit kurzen einen Holzbackofen, der steht jetzt an seinem Platz und kann angeheizt werden."
und nun hier:
"Wie lange dauert das ungefähr bis ´so ein Ofen die Temperatur ereicht hat? "

auf welchen Ofen bezieht sich Deine Frage???

Backfreudige Grüße von der Miez!
Espresso-Miez
 
Beiträge: 409
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Ein paar kleine Fragen

Beitragvon paul_k » Mi 28. Dez 2016, 18:36

Hallo,
ich bin schon längere Zeit am selber Brotbacken und habe mich auch schon mehr od. weniger durch das ganze Bäckereisortiment gebacken.
Das klappt auch mittlerweile sehr sehr gut, nur einen kleinen Haken hat die Sache, die Brotrinde wird mir zu hart und zu dick ( z.B. beim genetzten od. beim Weißbrot ), auch bekomme ich keinen Glanz an die Rinde, Sie ist farblich schon sehr schön, aber glänzt halt nicht.
Also ich backe das Brot meistens 10 Min. bei 250° mit Schwaden, danach Ofentür auf, Wasserwanne raus und Temperatur runter auf 200°. Die Brote müssen dann meistens noch 35 - 45 Min backen, für eine Kerntemperatur von 95°.
Ich verwende zum backen einen Backstein mit einem ganz dünnen beschichteten Alublech darauf.

Hat mir jemand einen Tip wie ich das mit der Brotrinde in den Griff bekomme ?

LG
PaulBild

Bild

Bild
paul_k
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 17:00


Re: Ein paar kleine Fragen

Beitragvon hansigü » Mi 28. Dez 2016, 22:32

Hallo Paul,
herzlich Willkommen hier bei uns.
Deine Brote sehen aber gar nicht so aus, dass die Kruste zu dick ist. Eine zu dicke und zu feste Brotrinde hat meistens was mit der Höhe der Temperatur und Backzeit zu tun. Da Du aber die Temperaturen ganz normal machst, gibt es noch andere Fehlerquellen. Hast Du mal die Ofentemperatur nachgemessen? Vielleicht ist er viel heißer?! Evtl. die Temperatur nach 20 min von 200 auf 180 ° senken. Streichst/sprühst Du den Teigling vorm Einschießen mit Wasser ab? Evtl, nach ner halben Stunde Backzeit den Laib noch mal absprühen
Glanzstreiche: Es gibt verschiedene Wege zum Ziel. Manche streichen oder sprühen den Laib kurz vorm Ende oder nach dem Backen mit Wasser ab. ich habe es in letzter Zeit manchmal schon nach der Hälfte der Backzeit eingesprüht und dann kurz vorm Ende auch.
Es gibt aber auch die Möglichkeit ne Glanzstreiche zu machen, findest Du z.B. hier.
Viel Erfolg und berichte mal wie es geklappt hat.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7212
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Ein paar kleine Fragen

Beitragvon paul_k » Do 29. Dez 2016, 13:15

Hallo Hansi,

danke für die schnelle Antwort, werde ich heute gleich austesten, heute wird Buttermilchbrot gebacken. Das mit dem Ofenthermometer kenne ich und benutze den auch den die Abweichung ist in manchen Temperaturbereichen schon erheblich, auch schlatet die Kontrollleuchte am Backofen viel zu früh aus ( bei 200 ist die schon bei knapp 160 aus ).
Danke auch für den Link, den kannte ich noch garnicht.
LG

Paul
paul_k
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 17:00


Re: Ein paar kleine Fragen

Beitragvon paul_k » Fr 30. Dez 2016, 13:04

Hallo Hansi
danke für deine Ratschläge, das Ergebnis ist sehr gut. Habe gestern 2 750g Buttermilchbrote gebacken ( vor dem Backen mit Wasser abstreichen, 10 Min bei 250° mit Schwaden, dann Ofentür auf , Wasserpfanne raus, Temperatur auf 190° abgesenkt und noch weitere 35 Min gebacken). Dann hatten die Brote eine Kerntemparatur von 95°, Brote raus und sofort nochmals mit Wasser abgestrichen. Lt. meiner Frau das beste Brot das ich bisher gebacken habe ( kommt auch durch den nussigen Geschmack durch die gerösteten Sonnenblumenkerne ), tolle Brotrinde, nicht zu hart und nicht zu dick.

LG
Paul

Bild

Bild
paul_k
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 17:00


Re: Ein paar kleine Fragen

Beitragvon hansigü » Fr 30. Dez 2016, 20:28

Das freut mich, das mein bescheidener Rat soviel Zufriedenheit ausgelöst hat :amb

Ach so: sieht sehr gut aus die Brote :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7212
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42



Ähnliche Beiträge

kleine Menge Sauerteig
Forum: Anfängerfragen
Autor: alfonso
Antworten: 1
Etliche Fragen zur Benutzung eines Pizzaofens
Forum: Backöfen
Autor: Julian112
Antworten: 10
Logistische Fragen...
Forum: Anfängerfragen
Autor: Darkenemy
Antworten: 10
Dringend: Fragen zu Pizza und Pizzateig ("american style")
Forum: Anfängerfragen
Autor: Marci
Antworten: 52
Fragen zu Zeiten der Führung und ASG-Fütterung
Forum: Anfängerfragen
Autor: Florian-HH
Antworten: 21

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz