Go to footer

Ein Korn ist hart geblieben beim Backen

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Ein Korn ist hart geblieben beim Backen

Beitragvon Charlene » So 2. Apr 2017, 11:53

Hallo liebe Brotbackliebende,

mein erstes Vollkornversuchsbrot hat ein hartes Korn und ich weiß nicht welches es ist.

Eine Mischung aus gleichen Anteilen von 60 g

Dinkel
Weizen
Roggen
Gerste

wurde von mir mit 14 g Salz mit kochendem Wasser übergossen und 14 Stunden stehen gelassen.
Das Vollkornbrot wurde gebacken, schmeckt auch, aber eines dieser Körner ist hart geblieben. Roggen ist es nicht, da das Korn ein helles Häutchen hat. Ich kenne mich zu wenig aus, als dass ich unterscheiden könnte ob es Dinkel, Weizen oder Gerste sein kann.

Kann mir jemand helfen und einen Tipp geben, wie ich das nächste Mal vorgehen sollte?

Liebe Grüße von
Charlene :tc
Charlene
 
Beiträge: 3
Registriert: So 2. Apr 2017, 11:42


Re: Ein Korn ist hart geblieben beim Backen

Beitragvon moeppi » So 2. Apr 2017, 13:19

Hi,
stell bitte den Link zum Rezept ein, damit wir drüberblicken können.
Warum mahlst du das Vollkorn denn nicht?
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2197
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Ein Korn ist hart geblieben beim Backen

Beitragvon Ebbi » So 2. Apr 2017, 13:33

Egal nach welchem Rezept und mit welchen Körnern, bei mir hat das noch nie funktioniert, da waren immer harte Körner drin. Ich koche alle Körner vorher weich.
Bei grobem Schrot funktionier es, wenn man das mit kochendem Wasser überschüttet.
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Ein Korn ist hart geblieben beim Backen

Beitragvon Charlene » So 2. Apr 2017, 14:40

@Birgit, danke für den Hinweis mit dem Mahlen, werde ich berücksichtigen. Die Family hat sich ein Brot mit ganzen Körnern gewünscht. Was machte ich: mir was ausdenken ...


@Ebbi, das mit dem Kochen ist ein super Tipp und hört sich gut an. Kannst du mir bitte sagen, wie du es machst? :hx
Charlene
 
Beiträge: 3
Registriert: So 2. Apr 2017, 11:42


Re: Ein Korn ist hart geblieben beim Backen

Beitragvon UlrikeM » So 2. Apr 2017, 15:03

Pro 100g Getreide 150g Wasser. 30-60 Minuten einweichen, dann aufkochen und bei kleiner Flamme 30 Minuten abgedeckt garen. Dann sollte das Wasser weg oder fast weg sein. Abgedeckt abkühlen lassen, danach evtl. vorhandenes Restwasser gründlich abgießen.
Kann man gut einen Tag vorher machen, ich koche immer eine größere Menge und friere mir das dann portionsweise ein.
Als Brühstück eignet sich nur angeschlagenes Getreide, d.h. die Mühle muss so eingestellt werden, dass dem einzelne Korn nur die Kanten abgeschlagen werden.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Ein Korn ist hart geblieben beim Backen

Beitragvon Ebbi » So 2. Apr 2017, 15:40

Ich koche es genau so wie Ulrike. Viel Erfolg :hx
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Ein Korn ist hart geblieben beim Backen

Beitragvon Charlene » So 2. Apr 2017, 20:04

@Ulrike und Ebbi
Das ist ja ne coole Idee mit dem Einfrieren. Gefällt mir - praktisch. Danke für das Auseinanderdröseln des Körner-richtig-Kochens. Ich werde es ausprobieren und bin gespannt, wie ich das Körnerbrot dann hinbekomme.
Viele Grüße
Charlene :kl
Charlene
 
Beiträge: 3
Registriert: So 2. Apr 2017, 11:42



Ähnliche Beiträge

6-Korn-Brot mit Kürbis- und Sonnenblumenkernen (Backferment)
Forum: Backferment
Autor: Sumpfbulle
Antworten: 9
Brot beim essen klebrig! !
Forum: Anfängerfragen
Autor: Mausi
Antworten: 15
Brötchen werden oder sind hart
Forum: Anfängerfragen
Autor: Knusperhexe
Antworten: 2
Brot fällt beim schneiden auseinander
Forum: Anfängerfragen
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Wie ist das beim Sauerteig -Zufügen in Rezepten zu verstehen
Forum: Anfängerfragen
Autor: Brötchentante
Antworten: 8

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz