Go to footer

Dinkelbrot ohne Hefe?

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Dinkelbrot ohne Hefe?

Beitragvon Gabriele60 » Di 17. Jan 2017, 12:52

Hallo,
ich bin so froh ein Forum gefunden zu haben,die soviel über das Brotbacken wissen.
Vielleicht kann mir jemand helfen.
Ich liebe Brot,habe allerdings nun nachgewiesen eine Allergie gegen fast alles an
Mehlsorten.
Dinkel allerdings geht aber ohne Hefe.
Was ich noch nicht ausprobiert habe sind die Veträglichkeit eventuell alter Getreidesorten wie Emme oder Urkorn ect.
Ich kann auf alles verzichten, aber auf ein leckeres Butterbrot würde mir sehr schwer fallen.
Gibt es ein Rezept mit Sauerteig?ohne normale Bäckerhefe, vielleicht mit frischen Keimen(geht auch ohne)?
Ist es sehr schwer einen Sauerteig selber herzustellen und auch wie Ihr sagt zu füttern?
Würde mich über ein Rezept sehr freuen.Eines würde mir schon reichen:=)
Vielen Dank
Gaby
Gabriele60
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 17. Jan 2017, 11:16


Re: Dinkelbrot ohne Hefe?

Beitragvon Hobbybäcker14 » Di 17. Jan 2017, 13:14

Servus Gaby,

erst mal ein 'Herzliches Willkommen' hier im Forum.

Zum Thema Allergie ein Gedanke: es soll angeblich häufig vorkommen, dass Leute, die eine Allergie gegen Weizen oder Roggen haben, plötzlich keine allergischen Reaktionen mehr zeigen, wenn diese Getreide nach althergebrachter Methode versäuert wurden bzw. dem Teig - wie früher - Zeit zur Reife gegeben wurde. Ich würd' das einfach mal ausprobieren...

Zum Dinkel & Sauerteig: schau' Dir mal das Thema LM (Lievito Madre) an (Herstellung & Pflege hier oder hier). LM ist eine Art milder Weizensauerteig und einige Leute machen sogar Feingebäck draus - ich würd' mal sagen: fang' an Dir eine LM zu züchten - das dauerert ohnedies ein paar Tage - und über ein Dinkel-Brotrezept mit LM reden wir dann, wenn Deine LM so weit ist ;) .

Liebe Grüße,
Reinhard
Zuletzt geändert von Hobbybäcker14 am Di 17. Jan 2017, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.
Hobbybäcker14
 
Beiträge: 212
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 15:55


Re: Dinkelbrot ohne Hefe?

Beitragvon Lulu » Di 17. Jan 2017, 13:19

Hallo Gaby,

Einen Sauerteig benötigst du. Ist nicht schwer, ihn herzustellen. In der Suchfunktion findest du die Anleitung.

Bei brotdoc.com findest du ein Dinkel-Sauerteig Brot.
Leider kann ich mit dem Handy nicht verlinken.
Brotdocs Rezepte gelingen gut.

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Dinkelbrot ohne Hefe?

Beitragvon _xmas » Di 17. Jan 2017, 13:27

Ich verlinke dann mal, das macht es den "Newbies" etwas einfacher: Dinkel-Sauerteigbrot
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11208
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Dinkelbrot ohne Hefe?

Beitragvon Hobbybäcker14 » Di 17. Jan 2017, 13:28

Lulu hat geschrieben:Bei brotdoc.com findest du ein Dinkel-Sauerteig Brot.
Leider kann ich mit dem Handy nicht verlinken.

Dann helf' ich mal: link.

LG


---

... uuups: _xmas war schneller...
Hobbybäcker14
 
Beiträge: 212
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 15:55


Re: Dinkelbrot ohne Hefe?

Beitragvon EvaM » Di 17. Jan 2017, 14:38

Ist sie doch fast immer.... :del

Eine Alternative zum LM wäre auch der Fermentstarter. Ich nehme ihn sehr gerne für Dinkelteige her.
Hier ist unser Thread dafür. Klingt alles sehr kompliziert, ist aber gerade für Backanfänger sehr gut geeignet, weil Du reproduzierbare Ergebnisse bekommst.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Dinkelbrot ohne Hefe?

Beitragvon _xmas » Di 17. Jan 2017, 14:54

Doppelt hält besser ... :)

Ja, der Fermentstarter ist eine gute Lösung, auch für den schnellen Einstieg.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11208
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen



Ähnliche Beiträge

Ostertaube mit Lievito Madre (ohne Hefe)
Forum: Süße Ecke
Autor: Little Muffin
Antworten: 26
Kenwood ohne Herstellergarantie ?
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Greta
Antworten: 11
„Popover“-Rezept ohne Hefe
Forum: Brötchen- und Feingebäckrezepte
Autor: Mikado
Antworten: 7
Elsässer Flammkuchen, ohne Hefe???
Forum: Anfängerfragen
Autor: Dilettant
Antworten: 10
Dinkelbrot nach "Bauerngenetztes mit Buttermilch"
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: KleinErna
Antworten: 1

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz