Go to footer

die richtige Temparatur für Sauerteigansatz

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


die richtige Temparatur für Sauerteigansatz

Beitragvon Wällerin » Fr 6. Nov 2015, 17:15

Hallo zusammen,

als Anfängerin möchte ich hier eine (wahrscheinlich) dumme Frage stellen:

Wie bekomme ich für mein Anstellgut ein konstante Temperatur von 30° über drei Tage hin :? ???

Weil ich nicht weiß, wie ich diese Problem lösen soll, habe ich mir Sauerteigpulver gekauft. Aber irgendwie hab ich dann ja immer noch kein echtes "selbstgebackenes" Brot :ich weiß nichts!!!

Bitte, Hiiiiiilfeeeeee.............

LG Wällerin
Wällerin
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 3. Nov 2015, 22:04


Re: die richtige Temparatur für Sauerteigansatz

Beitragvon Isa » Fr 6. Nov 2015, 18:46

Hallo Wällerin, Sauerteigpulver ist wirklich keine Lösung. :hk

Über das Erreichen und Halten der passenden Temperatur wurde hier im Forum auch schon oft geschrieben, finde es aber gerade auch nicht. Da ist Phantasie gefragt, z.B. so:

- Im Ofen bei eingeschalteter Backofenlampe
- in einem Karton oder einer Styroporbox mit Kirschkernkissen oder Krügen mit heißem Wasser.
- Im Heizungskeller
- Etwas aufwändiger in einer "Gärbox"

Gehe mal in Gedanken durch Deinen Haushalt, dann findet sich bestimmt etwas. Wenn die Temperatur mal um ein paar Grad schwankt, ist das auch nicht so schlimm, solange Du dann zeitlich auch etwas flexibel bist.
Das Leben ist zu kurz, um gekauftes Brot zu essen.

LG Isa
:ma
Benutzeravatar
Isa
 
Beiträge: 673
Registriert: Do 19. Sep 2013, 22:10


Re: die richtige Temparatur für Sauerteigansatz

Beitragvon _xmas » Fr 6. Nov 2015, 21:05

Wie bekomme ich für mein Anstellgut ein konstante Temperatur von 30° über drei Tage hin :? ???


3 Tage bei 30° :? Warum, was ist der Plan?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12470
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: die richtige Temparatur für Sauerteigansatz

Beitragvon jerdona » Fr 6. Nov 2015, 21:24

_xmas hat geschrieben:3 Tage bei 30° :? Warum, was ist der Plan?


Ich schätze mal es geht darum, einen Sauerteig zu züchten.

Also wie bereits gesagt wurde, es müssen nicht genau 30 Grad sein.

Ich mache meine Sauerteige immer auf dem Heizkörper. Heizkörper nur ganz leicht aufdrehen, so dass er sich gerade warm anfühlt. Dann ein Holzbrettchen auf den Heizkörper legen, damit der Sauerteig nicht zu warme Füße bekommt und darauf dann den Behälter mit dem Sauerteig stellen, in kühlen Räumen event. noch mit einem Handtuch zudecken.
Wenn Du Dir unsicher bist ob die Temperatur passt, kannst Du ein Thermometer auf das Holzbrettchen legen.
Meinen ersten Sauerteig habe ich auch so gezüchtet. .adA
Liebe Grüße
Antje

Make bread not war!
Benutzeravatar
jerdona
 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 00:17
Wohnort: Allgäu



Ähnliche Beiträge

Quellstück... die richtige Wassermenge
Forum: Anfängerfragen
Autor: Mark
Antworten: 4
Neue Küche, erste richtige Maschine
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Mr. Crabs
Antworten: 15
Bilderupload, das richtige Format!
Forum: Tutorien
Autor: _xmas
Antworten: 8
Mehr Sauerteigansatz, wie viel füttern?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Anonymous
Antworten: 17
Kalt geführter Sauerteigansatz übrig – Was backen?
Forum: Brotrezepte
Autor: Pelmo
Antworten: 12

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz