Go to footer

Dauer Vorteig stehen lassen

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Dauer Vorteig stehen lassen

Beitragvon Zimtschnecke » Do 10. Mär 2011, 10:02

Hallo Zusammen,

viele Rezepte sehen ja vor, den Vorteig 15-18 Stunden stehen zu lassen. Das ist zeitlich für mich vom Arbeiten her etwas schwierig, wenn man bedenkt, dass der Teig danach ja auch noch einige Zeit gehen, backen usw. muss. Ich würde 12 -13 Stunden schaffen, oder dann eben 20 Stunden.

Was ist die bessere Lösung, kürzer oder länger als vorgesehen? Sonst kann ich nämlich nur am Wochenende backen :cry:
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Dauer Vorteig stehen lassen

Beitragvon Gast » Do 10. Mär 2011, 10:10

Hallo Birgit,
das Zeitfenster ist eigentlich recht groß. Wenn Du den Vorteig im Kühlschrank hast, kann er sicher auch 20 Stunden stehen.
Gast
 


Re: Dauer Vorteig stehen lassen

Beitragvon Zimtschnecke » Do 10. Mär 2011, 10:36

Ok, dann werde ich das jetzt mal so testen. Danke! :top
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Dauer Vorteig stehen lassen

Beitragvon thorsten » Fr 11. Mär 2011, 15:59

Ich weiss auch oft nicht wann ich den Vorteig verarbeite und habe bei Bäcker Süpke gelernt das man auch etwas Salz in den Vorteig geben kann. Er entwickelt sich dann nicht so stürmisch, aber frist nicht so schnell ab
Er schreibt:
Schön verrühren, 2 h anspringen lassen und ab in den Kühlschrank. Je nach Jahreszeit aus dem Kühlschrank verarbeiten oder wieder im Raum akklimatisieren. Mindestens 16h. Wie beim Weizenvorteig hält er bis 2 Tage durch.

http://baeckersuepke.wordpress.com/2009 ... lweisbrot/

Ist mittlerweile mein Standardvorgehen für maximale Flexibilität. Ich kann dann backen wenn es sich ergibt. Ich hab es auch schon nach 24 Stunden gemacht
thorsten
 
Beiträge: 242
Registriert: Sa 18. Dez 2010, 16:32



Ähnliche Beiträge

Wieviel Hefe braucht man für den Vorteig?
Forum: Anfängerfragen
Autor: katzenfan
Antworten: 4
Vorteig dazugeben
Forum: Anfängerfragen
Autor: brotbackfrosch
Antworten: 2
ASG statt Vorteig
Forum: Anfängerfragen
Autor: Annette
Antworten: 17
6h Vorteig besser als gar keiner?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Escamoteur
Antworten: 9
Reiner Roggen-Sauerteig, Temperatur&Dauer?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Variatio
Antworten: 9

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz