Go to footer

Cleanbake oder anderes Tuch?

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Durchhaltebemmchen » So 12. Mai 2019, 20:15

Da ich immer mal meine liebe Not habe mit dem Wirken und Formen auf der Küchenarbeitsplatte, bin ich im Begriff, mir eine Tuch anzuschaffen. Auch in der Hoffnung, das die Küche etwas staubfreier bleibt. (Weibchen sagt immer, ich muss "scheeen" sauber machen :lol: )Und teilweise klebt ja der Teig doch schon heftig, vor allem der Roggen.
Nun frage ich mal, ob das Cleanbake Tuch eher für die Teigruhe gedacht ist oder ob es sich auch als Unterlage für´s formen eignet. Ich schwanke nämlich zwischen Cleanbake und dem von Ketex beworbenen Tuch, welches auf dem Video eine ganz gute Figur macht.
Wer hat Erfahrungen mit den Tüchern und teilt sie? ;) ...... also die Erfahrungen......
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 116
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon littlefrog » So 12. Mai 2019, 20:56

Wenn es klebt auf der Arbeitsplatte, dann arbeite ich gerne nass in nass - also APL nass sprühen, mit nassem Werkzeug und nassen Händen arbeiten.

Ich denke im Moment noch mit diesen Tüll-Folien von Häussler ab, bin aber nicht soo begeistert, denn die verschmurgeln seeeehr schnell, wenn sie über dem Backofen sind, Kunststoff ist auch nicht so mein Ding. Ich werde mir Baumwolltüll besorgen und das auf Leinen nähen.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 1957
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Mo 13. Mai 2019, 07:46

Das ist ja genau das Gegenteil, was ich mal im Video gesehen habe. Ich glaube vom BrotDoc. Da wurde reichlich Mehl auf Platte und Teigling gebracht.
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 116
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon babsie » Mo 13. Mai 2019, 09:13

ich empfehle mal die Suchfunktion zu nutzen, da gibt es einen ganz langen Threat zum Cleanbake
babsie
 
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 19:20


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon _xmas » Mo 13. Mai 2019, 11:35

Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11234
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon moeppi » Mo 13. Mai 2019, 18:33

Hallo,
Cleanbake ist auf keinen Fall zum Wirken gedacht, sondern zum Einlegen ins Körbchen.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2188
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon hansigü » Mo 13. Mai 2019, 19:02

Meine Erfahrungen beim Wirken und Bearbeiten von Teigen sind die, dass immer irgendwas an Mehl so verteilt ist, dass es unter, hinter, neben und über allen Gegenständen sie so drumrum stehen, zu finden ist. :shock:
Ergo, sauber machen musst du dort auch und das verhindert die Unterlage meines erachtens nicht!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7111
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Mi 15. Mai 2019, 09:17

Danke für die Antworten! Ja den "Cleanbake" Thread habe ich gefunden und gelesen. Ich wollte eher was zum Kneten/Wirken, daher habe ich nun das Ketex Tuch. Hab dazu natürlich auch die Beiträge (auch in anderen Foren) zum "alleinigen Monopol" usw. gefunden. Was solls, wenn es nicht anders geht. Ausserdem sind die Beiträge dazu schon 8,9 Jahre alt.
Ja klar ,hansigü, Mehl und Dreck ist freilich immer, aber wenn ich weniger Mehl einsetzen kann beim Formen, dann verteilt sich auch weniger. ;) Und es geht mir hauptsächlich ums kleben bleiben.
Wie gesagt, ich habe nun das besagte Tuch. Noch verpackt. Muss/sollte man das vorher waschen? Und: Da ich keinen runden Gärkorb habe, will ich einen "einfachen" Bastkorb nutzen. Könnte man das Tuch als Einlage nehmen oder ist die Verweildauer des Teiglings bei rund einer Stunde Gärzeit zu lang und es klebt dann am Ende doch an?
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 116
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Espresso-Miez » Mi 15. Mai 2019, 10:00

Weißt Du, ob Dein Bastkorb irgendwie chemisch behandelt wurde?
Wenn Du beim Wirken eines weichen, klebrigen Teiges wenig Mehl verwendest, besteht die Möglichkeit, dass der Teigling am Körbchen festklebt. Daher würde ich zu einem Einlege-Tuch raten. Ein Geschirrhandtuch aus Halbleinen funktioniert, wenn Du kein Rein-Leinen oder Spezial-Gärkorb-Bezug hast.

Zum Thema Waschen: steht da nix bei? Keine Hinweise zur Behandlung und Pflege?

Grüße von der Miez
Espresso-Miez
 
Beiträge: 384
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Mi 15. Mai 2019, 20:18

Doch, Waschanleitung ist dabei. Nun gut, ich ge mal davon aus, das es sauber ist bei Lieferung. Da es ja auch in der Industrie verwendet wird. Und die werden große tücher in großen mengen bestimmt nicht vorher waschen. Der Bastkorb ist garantiert mit irgendwas behandelt. Ist ein einfacher 0815 Korb. Mir geht es nur um die Form.
Ich dachte ja, das ich dieses Tuch von Ketex ins Körbchen packen kann. Bei den Cleanbake Tüchern hab ich gelesen, das sie bei längeren Teigkontakt, besonders bei weichen teigen mit hoher TA am Ende doch kleben.
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 116
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon UlliD » Mi 15. Mai 2019, 20:42

Durchhaltebemmchen hat geschrieben:Bei den Cleanbake Tüchern hab ich gelesen, das sie bei längeren Teigkontakt, besonders bei weichen teigen mit hoher TA am Ende doch kleben.

Stimmt, deswegen mehle ich die Tücher auch immer ein.
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 233
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Mo 20. Mai 2019, 14:55

Hab das Ketextuch nun schon 2, 3 mal genutzt. Man kann nicht sagen, ich wäre begeistert. Heute der erste, recht weiche Teig, eine Roggen-Dinkelkruste. Der blieb ordentlich auf dem Tuch kleben, praktisch muss ich mit Tuch backen. :lol: Und das, obwohl ich relativ viel Mehl auf´s Tuch gegeben habe.
Bei "normalen Teigen ist es nicht schlecht.
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 116
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Fussel » Mi 22. Mai 2019, 19:03

Ich glaub, dann bleib ich doch lieber bei meinen guten alten Leintüchern (aus ehemaligen Mangeltüchern). :ich weiß nichts
Fussel
 
Beiträge: 822
Registriert: Di 24. Mär 2015, 19:10


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Mi 22. Mai 2019, 19:25

Wie gesagt, der letzte teig war seeeeehr weich. Aber die anderen teige liessen sich hervorragend wirken. mit ganz wenig Mehl. Aber Mangeltuch hätte ich auch gerne. Ein Hemd aus Leinen hätte ich noch.... :lol:
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 116
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Mi 5. Jun 2019, 14:18

Noch mal ein kurzes Statement zum Tuch. Nach etlichen Versuchen befinde ich persönlich das Tuch zum Wirken und Kneten untauglich. Klebt genauso oder schlimmer wie ohne. Wenn ich das Ding nach jedem Brot waschen muss, brauche ich auch kein Tuch. Zum Abdecken der Teiglinge kann man es nehmen, aber dafür brauche ich auch kein 19 Euro Tuch. Mittlerweile knete ich wieder auf der Arbeitsplatte. Einen Tropfen Öl verreiben, fertig
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 116
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Espresso-Miez » Mi 5. Jun 2019, 14:27

Danke für den Bericht zu Deinen persönlichen Erfahrungen!

die Miez
Espresso-Miez
 
Beiträge: 384
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Do 20. Jun 2019, 11:45

Jetzt muss ich das hier nochmal aufgreifen. Eigentlich würde ich ja ab und an auch mal ein rundes Brot backen. Habe aber nur ovale Formen. Und damit sich mein Weibchen nicht noch mehr erzürnt (... du mit deinem vielen Määähl und den ganzen Zeuch hier.... :lol: ) dachte ich ans Küchensieb. Größe passt für ca. 1200g Teig. Das Ketex Tuch wirft tüchtig falten im Sieb. Würde das was ausmachen? Ginge ein stinknormales, reichlich bemehltes Geschirrtuch aus Baumwolle eventuell besser?. Das ist zumindest etwas flexibler und wird im Sieb nicht so faltig. Oder doch besser speziellen Bezug kaufen?
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 116
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon moeppi » Do 20. Jun 2019, 12:21

Hallo,
ein Baumwolltuch wäre schlecht, geeignet sind 100 % Leintücher.
Ich mache es so: Leintuch (oder Cleanback) auf die Arbeitsfläche legen, großzügig mit Roggenmehl-Speisestärke-Gemisch bestäuben und den Teig draufgeben.
Dann die Ecken hochziehen und in ein geeignetes Gefäß geben. Ich ziehe längliche Formen vor, damit alle Scheiben ungefähr die gleiche Größe haben :) .
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2188
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Do 20. Jun 2019, 15:50

moeppi hat geschrieben:Ich mache es so: Ich ziehe längliche Formen vor, damit alle Scheiben ungefähr die gleiche Größe haben :) .

Ja ich weiß, das sehe ich auch so. Aber ab und an ein kleines rundes ist auch nicht schlecht ;)
Natürlich wäre Leinen besser. Allerdings gibt es ja auch reichlich Bezüge aus Baumwollstoff.
...... oder ich schau mal nach Geschirrtüchern aus Leinen...... Da freut sich auch das Weibchen. :kl
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 116
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Cleanbake oder anderes Tuch?

Beitragvon Espresso-Miez » Do 20. Jun 2019, 16:17

Vielleicht hat Deine Frau sogar ein Geschirrtuch aus Halbleinen? Die sind im Haushalt gar nicht so unüblich und funktionieren auch ganz gut!

die Miez
Espresso-Miez
 
Beiträge: 384
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz