Go to footer

Brot mit krosser Kruste

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Brot mit krosser Kruste

Beitragvon G.L.1964 » Di 4. Apr 2017, 22:12

Hallo Backprofis,

ich suche ein Brot, das eine total knusprige Kruste hat. Ist mir leider bis jetzt noch nicht wirklich gelungen. Backe bisher immer das Paderborner, das frei geschoben gebacken wird.

Kann mir jemand eins empfehlen?
Liebe Grüße - Gisela :xm big_engel
Benutzeravatar
G.L.1964
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 22:53


Re: Brot mit krosser Kruste

Beitragvon StSDijle » Mi 5. Apr 2017, 10:07

Hallo Gisela,

Gute Kruste und Roggenmehl passen aus meiner Sicht nic gut zusammen. Dieses Landbrot hat nur wenig Roggen und hat aus meiner Sicht, wenn man es richtig macht eine tolle Kruste https://brotdoc.com/2012/02/18/mediterr ... igfuhrung/

Cheers
Stefan
--
liever in het Nederlands met producten van de Belgische markt? Kijk daar: http://echtbrood.wordpress.com/
StSDijle
 
Beiträge: 841
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 20:49


Re: Brot mit krosser Kruste

Beitragvon G.L.1964 » Mi 5. Apr 2017, 19:15

Hallo Stefan,

schade. Mein Mann liebt eben gerade dieses Roggenbrot. Warum schafft es dann ein Bäcker? Wir haben früher oft so ein richtig großes Bauernbrot vom Bäcker gekauft, das ist zumindest am 1. Tag total knusprig gewesen.
Liebe Grüße - Gisela :xm big_engel
Benutzeravatar
G.L.1964
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 22:53


Re: Brot mit krosser Kruste

Beitragvon littlefrog » Mi 5. Apr 2017, 19:37

In dem Video, daß ich vorhin gepostet habe, war die Rede von "doppelt gebacken, daher gute Kruste" :ich weiß nichts wäre ja einen Versuch wert?!
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2048
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Brot mit krosser Kruste

Beitragvon _xmas » Mi 5. Apr 2017, 19:42

Ich backe Roggenmischbrote häufig doppelt. Die werden sehr knackig.
Nach der normalen Backzeit 20 Minuten ruhen lassen und dann noch einmal 10-15 Min. bei 220 Grad nachbacken. Ohne Schwaden, versteht sich. :xm
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11433
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Brot mit krosser Kruste

Beitragvon G.L.1964 » Mi 5. Apr 2017, 20:23

littlefrog hat geschrieben:In dem Video, daß ich vorhin gepostet habe, war die Rede von "doppelt gebacken, daher gute Kruste" :ich weiß nichts wäre ja einen Versuch wert?!



hmmm, welches Video?
Liebe Grüße - Gisela :xm big_engel
Benutzeravatar
G.L.1964
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 22:53


Re: Brot mit krosser Kruste

Beitragvon littlefrog » Mi 5. Apr 2017, 20:24

Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2048
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu



Ähnliche Beiträge

Fehlende Kruste beim Brot
Forum: Anfängerfragen
Autor: Tinu
Antworten: 1
Barock-Kruste
Forum: Roggensauerteig
Autor: Anonymous
Antworten: 12
Westfalen-Kruste
Forum: Roggensauerteig
Autor: BrotDoc
Antworten: 72
Weiches Brot mit dünner Kruste gesucht...
Forum: Brotrezepte
Autor: UlrikeM
Antworten: 11
Brötchen bekommen keine krosse Kruste
Forum: Anfängerfragen
Autor: Backjung
Antworten: 5

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz