Go to footer

Brötchen, aufbewahren - Lagerung

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


Brötchen, aufbewahren - Lagerung

Beitragvon miebe » Mi 6. Mai 2015, 09:23

Hallo,
ich möchte mich einmal an das Backen von Brötchen heranwagen.
Ausgesucht sind die Dinkelmischbrötchen aus dem BB2, in der Standardversion.
Auf die Version Übernachtgare wird bewusst verzichtet, man sollte ja erst einmal das Normale hinkriegen.
Habe aber folgende Frage:
Brötchen isst man ja meist am Morgen zum Frühstück.
Wie hebt Ihr die Brötchen auf, wenn diese am Nachmittag aus dem Ofen kommen, und am nächsten Morgen mit optimaler Qualität auf den Frühstückstisch kommen sollen?
Die meisten verfügbaren Rezepte in Büchern und im Netz kennen ja die Übernachtgare gar nicht, da müsste der Vorgang doch üblich sein, oder?

LG miebe
Etwas natürliches und historisches auf Schienen,
die Preßnitztalbahn.
miebe
 
Beiträge: 109
Registriert: Di 4. Nov 2014, 19:53
Wohnort: im Erzgebirge


Re: Brötchen, aufbewahren - Lagerung

Beitragvon Feey » Mi 6. Mai 2015, 09:38

Wenn sie vom Tag zuvor sind mach ich gar nichts. Die sind auch so noch lecker. Die übrigen kommen in den Tiefkühler und werden nach Bedarf aufgetaut. Siehe auch hier
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Brötchen, aufbewahren - Lagerung

Beitragvon Brotstern » Mi 6. Mai 2015, 09:55

Ich sprühe/neble die Brötchen mit der Blumenspritze leicht ein, dann in den auf ca. 100 Grad vorgeheizten Backofen (ca. 5 Minuten) oder auf den Brötchenaufsatz des Toaster (letzteres nur, wenn ich alleine frühstücke, da lohnt das Herdaufheizen nicht !)
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2882
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Brötchen, aufbewahren - Lagerung

Beitragvon Ebbi » Mi 6. Mai 2015, 12:14

Mach ich genau so wie Linda.
Und Körnerbrötchen backe ich grundsätzlich am Vorabend. Dann können sie über Nacht ihr Aroma entfalten. Ich finde die schmecken viel besser als frisch aus dem Ofen.
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2642
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Brötchen, aufbewahren - Lagerung

Beitragvon miebe » Mi 6. Mai 2015, 13:49

Eine Rückfrage dazu.
Wo bzw. wie liegen dann die Brötchen bis zum nächsten Tag?
- abgedeckt oder unabgedeckt an der Luft
- in einen Beutel
- in einen Brottopf
- ... ...
Einen innen unglasierten Brottopf hätte ich zur Verfügung.

miebe
Etwas natürliches und historisches auf Schienen,
die Preßnitztalbahn.
miebe
 
Beiträge: 109
Registriert: Di 4. Nov 2014, 19:53
Wohnort: im Erzgebirge


Re: Brötchen, aufbewahren - Lagerung

Beitragvon Fussel » Mi 6. Mai 2015, 14:50

Bei mir werden Brötchen in einem Emaille-Brotkasten aufbewahrt (so ein richtig schönes altes Ding vom Flohmarkt). Halten sich mehrere Tage gut darin.

Ich halte sie zum Aufbacken kurz unter fließendes Wasser (vermutlich derselbe Effekt wie beim Einsprühen) und backe sie dann bei 180 - 200 Grad im Ofen auf. Oder unbenetzt auf dem Toaster, wenn ich allein bin.
Fussel
 
Beiträge: 768
Registriert: Di 24. Mär 2015, 19:10


Re: Brötchen, aufbewahren - Lagerung

Beitragvon traveler42 » Do 4. Okt 2018, 11:17

Hallo,

bin mit unserem Brottopf (Wesko Emaille) was die Langerung von Brötchen und Weizenbrot angeht nicht zufrieden. Irgendwie ist es da drin zu "feucht" und alles wird recht schnell gummig. Da ist es fast besser das Brot auf der Schnittfläche auf dem Brett und abgdeckt mit einem Leinentuch stehen zu lassen. Habe auch das Gefühl dass die Schimmelgefahr zugenommen hat.

Hat jemand Erfahrung mit dem Keramik Topf mir Holzdeckel von Continenta? Oder andere Vorschläge zur Lagerung?
Zuletzt geändert von Lenta am Do 4. Okt 2018, 20:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Direktlink entfernt
Benutzeravatar
traveler42
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 16. Aug 2018, 15:08



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz