Go to footer

Bildergröße

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Bildergröße

Beitragvon BrotDoc » Mo 3. Nov 2014, 13:25

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Forums,

ich habe ein Bitte an Euch. In der letzten Backwoche gab es eine kurze Diskussion über die Größe der eingestellten Bilder. Wie Ihr vielleicht wisst, werden alle hochgeladenen Bilder auf meinem privaten Webspace abgespeichert.
Es wäre schön, wenn ihr Eure Fotos auf eine "vernünftige" Größe herunterskalieren würdet, bevor ihr sie hochladet. Mit vernünftig meine ich unter 1 MB. Sonst wird es irgendwann mit der Größe meines Webspace Probleme geben.
Es ist mit einfachen und kostenlosen Fotoprogrammen problemlos möglich, die Bilder zu skalieren auf eine bestimmte Größe, ohne daß zu viel Qualität verloren geht. Ich möchte nicht eine Begrenzung der Fotogröße für den Upload einstellen und hoffe auf Euer Verständnis.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Bildergröße

Beitragvon Oma Jassy » Mo 3. Nov 2014, 14:24

Ok, wird gemacht. Vielleicht klappts dann bei mir auch wieder mit dem hochladen. Werde ich nachher mal versuchen.
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: Bildergröße

Beitragvon Greeny » Mo 3. Nov 2014, 16:28

Moin moin

Dann hoffen wir mal das wir wirklich ohne die Größenbegrenzung auskommen. Befürchte allerding das wird nicht ewig gut gehen.
Vielleicht solltest Du sicherheitshalber schon mal 1,2 oder 1,5 MB als Grenze eintragen, sozusagen als Notbremse. ;)
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Bildergröße

Beitragvon Stefan31470 » Mo 3. Nov 2014, 18:06

Ich verstehe die genannten extremen Dateigrößen sowieso nicht. Lädt da wirklich jemand unkomprimiert aus Kamera oder Handy hoch :kdw ?

IrfanView ist ein kostenloser Bildbetrachter mit allem für Forenzwecke benötigten Zipzapp einschließlich schneller Bildauswahl, der über zwei Klicks die Skalierung auf Standardgrößen (aber selbstverständlich auch frei) gestattet, also 640x480, 800x600 usw. Wenn man fürs Forum auf 800x600 skaliert, dann mit zwei weiteren Klicks die Farb-Autokorrektur startet und mit nochmals zwei Klicks (man kann sogar eine solche Routine abspeichern !) nachschärft - denn Schärfe ist ja größenabhängig - bekommt man bei einer Qualität von ca. 85% Bildchen um die 150k heraus, die man prima mit 640x480 ins Forum setzen lassen kann. Nur in seltenen Fällen verschlimmbessert die Autokorrektur das Bild, dann kann man aber bequem von Hand nacharbeiten.

Das Schönste daran: Diese Fotos sind dann immer noch um Größenordnungen besser als die farbverfälschten Monsterfotos direkt "out if my cellphone", die man so häufig "bewundern" darf. Die seit vielen Jahren immer weiter verbesserte Software ist bequemer und einfacher als jede andere seriöse Software, die ich für diesen Zweck kenne und bietet viele Zusatzfunktionen und Plugins, z.B. das Lesen von Exif Infos.

Ich habe selbst Adobe Lightroom, Gimp, Photoscape und andere, aber das ist hier kein Fotowettbewerb. Der geschilderte Workflow liefert m.E einen idealen Kompromiss zwischen Aufwand, Kosten (null), Bildqualität und Dateigröße.

Beste Grüße
Stefan
Stefan31470
 


Re: Bildergröße

Beitragvon Cupper2 » Mo 3. Nov 2014, 20:48

Auch wenn du die Bildgröße nicht begrenzen möchtest. Ich fürchte auch, dass du über kurz oder lang nicht drum herum kommst.
Es grüßt ganz herzlich Cupper
Benutzeravatar
Cupper2
 
Beiträge: 182
Registriert: Do 9. Jan 2014, 19:25
Wohnort: Berlin


Re: Bildergröße

Beitragvon IKE777 » Mo 3. Nov 2014, 23:08

Ich meine, dass dies kein böser Wille von denen ist, die zu große Bilder einstellen, dass sie sich aber nicht über die Folgen im Klaren sind.

Eine Begrenzung würde ich absolut in Ordnung finden, denn dadurch wird man daran erinnert.

Als Fotoprogramm möchte ich auch noch ein kostenloses in die Runde werfen, und das ist "Faststone". Zum einen ist es schnell, man findet alles, und die Möglichkeit zu schneiden und zu verkleinern ist einfach topp.

Ich selbst habe auch noch Lightroom, Adobe Elements und FixFoto - aber Faststone ist einfach superschnell und leicht zu bedienen.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Bildergröße

Beitragvon _xmas » Di 4. Nov 2014, 00:11

Falls jemand am Mac arbeitet ist iResize ein gutes Hilfsprogramm. Geht zackig und man muss keine Bildbearbeitung starten. Ich mag auch die Möglichkeit der Stapelverarbeitung. Wenn zuvor einige Parameter eingestellt wurden, ist ein Satz Fotos binnen Sekunden verkleinert.
Wir sollten wohl alle etwas mehr darauf achten... ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11234
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Bildergröße

Beitragvon Lenta » Di 4. Nov 2014, 00:18

Ich finde diese Erinnerung gut, man sollte bedenken das nicht jeder hier der absolute Computerexperte ist.
Deshalb finde ich auch gut das gleich Tipps zu guten Fotobearbeitungsprogrammen gegeben werden :del
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Bildergröße

Beitragvon hajo » Di 4. Nov 2014, 05:51

Ich würde ein Upload-Script verwenden welches die Bilder automatisch verkleinert falls jemand ein zu großes hochlädt...


--
Sent from my iPad using Tapatalk -- apologies for typos
Benutzeravatar
hajo
 
Beiträge: 115
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 14:01
Wohnort: Exilschwabe in (Sued-)Korea


Re: Bildergröße

Beitragvon Greeny » Di 4. Nov 2014, 08:13

Moin moin

Die Idee von Hajo ist super, nur leider können wir den Script nicht selber festlegen das gibt uns der Forenprovider vor.
Aber zumindestens in der "alten" Version, solange sie noch funzt ist eine Begrenzung auf 1 MB festgelegt.
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Bildergröße

Beitragvon BrotDoc » Di 4. Nov 2014, 10:51

Hallo zusammen,

ja, Hajo, ein solches Skript wäre klasse. Hast Du eins? ;) ;)
Ich möchte ja gar nicht wie ein Richter hier auftreten was die Bildgröße angeht. Ich bitte lediglich um Verständnis darum, daß mein Webspace irgendwann so viel Upload nicht mehr hergibt, ohne daß ich wieder in die Tasche greifen muss.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Bildergröße

Beitragvon Greeny » Di 4. Nov 2014, 11:56

Moin moin

Das ist doch alles schick Björn. Kann jeder verstehen und Du musst Dich wirklich nicht erklären.
Die Ansage ist "Bilder max. 1MB" und das sollte für die Bilder hier in der Regel mehr als reichen.

Wegen dem Tool das wäre wirklich toll.
Kannst Du das dann bei Dir direkt laufen lassen.
Was natürlich auch noch gut wäre wenn es eines gäbe das die bisher gespeicherten Bilder untersucht und wenn nötig auch nochmal runterrechnet. Dann würde sicher einiges an Space wieder frei werden oder?
Ich weiß ja nicht wieviele Bilder sich mitlerweile angesammelt haben und wieviel Speicherplatz damit belegt wurde.
Da kannst nur Du Auskunft geben.
Wenn Du eine Grenze setzen kannst mache das schon mal einfach, schaden kann es nicht. ;)
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Bildergröße

Beitragvon BrotDoc » Di 4. Nov 2014, 13:12

Hallo Thomas,
na Du weißt ja noch damals, als Ketex uns die Bilder von bloß 1 1/2 Jahren auf eine DVD gebrannt hat... all das und alles seit November 2011 liegt nun bei mir.

Die Frage ist, ob wir so ein Upload-Tool überhaupt beim Foren-Host genehmigt bekommen. Wir dürfen nicht vergessen, daß wir nur begrenzt Einfluß auf Skripte haben.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Bildergröße

Beitragvon hajo » Di 4. Nov 2014, 17:48

Ich hatte damals, als ich noch die Bilder aus dem alten bro-forum gehostet hatte, folgende Scripts geschrieben und verwendet: a) eines, das einen Upload automatisch runter skalierte, wenn er über eine bestimmte Größe ging. b) eines das periodisch lief und alle Bilder, wenn sie älter als x waren, nochmals weiter runter skalierte (alte Bilder guckt oftmals eh niemand mehr an. Es hatte sich nie wer beschwert ;-) ). Ich weiß nicht ob ich die noch habe, müsste mal wühlen. Aber die werden für euch mit Sicherheit eh nicht 1:1 passen. Müsste man anpassen. Und zuerst stellen sich natürlich die Fragen, ob bei euch sowas überhaupt zugelassen wird. Und wenn ja, welche scripts? Perl? php? sonstwas? Ich hatte mE das alles in Perl geschrieben.


--
Sent from my iPad using Tapatalk -- apologies for typos
Benutzeravatar
hajo
 
Beiträge: 115
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 14:01
Wohnort: Exilschwabe in (Sued-)Korea


Re: Bildergröße

Beitragvon charly52 » Di 4. Nov 2014, 20:54

Hallo zusammen und zur Unterstützung der Moderatoren ein kleiner Beitrag zur Bildergröße.

Das Thema kenne ich schon recht lange aus anderen Foren, da sind die Bäcker also nicht alleine und die Moderatoren hier sind mit 1MB/Bild sehr tolerant, obwohl hier -erfreulicherweise, also weitermachen- viele Bilder veröffentlicht werden. Wäre schade, wenn es weniger Bilder geben würde, denn die Bilder hier im Forum machen richtig Appetit und verkleinern kann jeder der einen PC hat. Einige Instrument sind bereits genannt, ich kann noch ergänzen um

1. Paint
Hat jeder Windows Nutzer. Im Explorer Bilddatei mit rechter Maustaste anklicken, im Menü auf "bearbeiten" und schon ist man in "Paint" und kann bequem Einzelbilder in jedes beliebige Format bringen. Wer möchte kann auch Text einfügen. Nicht vergessen; unter neuem Namen abspeichern, sonst ist das Original verkleinert.

2. Verkleinerer
Benutze ich regelmäßig für größere Bildmengen, z.B. nach Urlaub für Freunde und Bekannte.
Das Tool heißt wirklich so und ist gratis, also Freeware. Gibt es für MS und Apple Rechner.
Für MS z.B. bei: siehe Link

http://www.chip.de/downloads/Der-grandi ... 36802.html

Damit lassen sich ganze Urlaubsordner im Handumdrehen auf ein einheitliches, kleineres Format
reduzieren, ich gebe Bilder z.B. nur noch in Größe 800x600 Bilder weiter. Von einem Ausgangsbild mit 4-5MB bleiben dann gerade noch etwa 200KB und das reicht vollkommen.
Wer dann auf A4 oder Postergröße entwickeln möchte, sagt Bescheid und bekommt eine Kopie der Originaldatei.

Weiterhin viel Spass beim Fotoshooting am Backofen
Charly
-------------------------------------------------------------------
VG
Charly

Alles begann mit einer Einladung zum Brot backen.........
Benutzeravatar
charly52
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 18. Okt 2014, 05:38


Re: Bildergröße

Beitragvon Oma Jassy » Di 4. Nov 2014, 21:20

Also bei mir funktioniert das Bilder hochladen auch wieder. Ich hab das mit den 2 MB echt nie gelesen :oops: Gelobe Besserung und werde von nun an alle Bilder verkleinern.
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: Bildergröße

Beitragvon hansigü » Di 4. Nov 2014, 22:39

Da will ich mal auch meinen Senf dazu geben!
Wer jetzt seine Bilder nicht weiter bearbeiten möchte und sich die Mühe mit verkleinern ersparen will, (Zeit ist Geld und Geld hamer nu mal nich) :lol: , der stellt einfach seinen Fotoapparat auf die kleinste Pixel Größe und schon ist man das Problem los. So mache ich es, seit dem ich meiner Frau ihren Apparat nicht mehr nutzen darf und einen eigenen kleinen bekommen hab! :ich weiß nichts
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7111
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Bildergröße

Beitragvon charly52 » Di 4. Nov 2014, 23:59

Hallo Hansi,
scheinbar perfekte Lösung.
Mach ich nie mehr wieder. Einmal dummerweise vergessen umzustellen und danach die schönsten Motive mit minimaler Auflösung gemacht. :kdw :kdw :kdw :wue :wue :wue
Ich weiß schon.... selbst schuld. .ph
Charly
-------------------------------------------------------------------
VG
Charly

Alles begann mit einer Einladung zum Brot backen.........
Benutzeravatar
charly52
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 18. Okt 2014, 05:38


Re: Bildergröße

Beitragvon steinbackofenfreund » Mi 5. Nov 2014, 23:27

BrotDoc hat geschrieben:Hallo Thomas,
na Du weißt ja noch damals, als Ketex uns die Bilder von bloß 1 1/2 Jahren auf eine DVD gebrannt hat... all das und alles seit November 2011 liegt nun bei mir.

Die Frage ist, ob wir so ein Upload-Tool überhaupt beim Foren-Host genehmigt bekommen. Wir dürfen nicht vergessen, daß wir nur begrenzt Einfluß auf Skripte haben.


Da hatte ich ja mal was zu geschrieben ... löst euch davon und geht auf einen eigenen Server, z. B. bei allinkl.com, dann könnt ihr das Forum individuell nach euren Bedürfnissen einrichten und betreiben. Bild
Benutzeravatar
steinbackofenfreund
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:05
Wohnort: Herten i. Wstf.


Re: Bildergröße

Beitragvon Doris7 » Fr 7. Nov 2014, 10:54

Hallo! Hier lerne ich ja allerhand dazu - auch was mit dem Brotbacken selbst nichts zu tun hat - sehr schön...
Da ich den Fehler auch kürzlich gemacht habe, bekam ich den Tipp, mir "TinyPic" kostenlos herunterzuladen. Ob dieses eines "der besten" ist oder nicht, weiß ich nicht, doch war ich bisher sehr zufrieden. Auch per Mail kann man mit diesen Programmen viel mehr Fotos problemlos verschicken...
Herzlichen Gruß Doris :tc
Doris7
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 21:51

Nächste

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz