Go to footer

Backblech

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backblech

Beitragvon Nataly » Fr 5. Jul 2019, 11:54

Hallo,
ich brauche da mal eure Hilfe.
Ich habe neuerdings das Backen für mich entdeckt. Ich habe nur ein Problem mit meinem Backblech. Ich habe gemerkt, dass mein Backblech nicht optimal fürs Brot/Brötchen backen ist. Könnt ihr mir einen empfehlen, in der die Wärme besser verteilt wird? ich wäre euch sehr dankbar.

LG
Man ist was man isst :hu
Nataly
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 4. Jul 2019, 12:03


Re: Backblech

Beitragvon heimbaecker » So 7. Jul 2019, 21:39

Hallo Nataly,
es wäre gute wenn Du noch etwas mehr zu deinem Problem erzählen könntest.
Woran machst Du den fest das Du ein Problem hast ? Was gefällt Dir an deinen Broten/Brötchen nicht ?
Also beschreibe mal etwa genauer deine arbeitsweiße dann können wir Dir hier sicher gute Tipps geben.
Viele Grüße
Christoph


http://www.heimbaecker.de
heimbaecker
 
Beiträge: 198
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:30
Wohnort: Köln


Re: Backblech

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Mo 8. Jul 2019, 13:52

Die meisten Brötchenbäcker hier benutzen Lochbleche. Manche sind beim Backofen dabei, viele kaufen sie für diesen Zweck. Allseits beliebt sind beschichtete Lochbleche.
Man könnte natürlich auch einen Stein benutzen, wäre aber beim Brötchenkurzzeitbacken nicht so ideal, weil er auf die erforderliche Temperatur aufgeheizt werden sollte und dafür ca. 45-60 min braucht. Oder aber Backstahl. Geht schneller, aber auch nicht das Wahre für Semmeln. Am effektivsten sind wohl die gelochten Bleche. Ich selber habe (noch) keins, backe aber auch selten Brötchen. Und wenn, dann nehme ich momentan das beiliegende Gitter vom Backofen mit Backpapier, so das die Hitze auch von unten ran kommt.
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Backblech

Beitragvon radlerin » Mo 8. Jul 2019, 14:58

Ich backe meine Brötchen immer auf dem heissen Stein. Da ich aber immer Brötchen und Brot an einem Tag backe, lohnt sich das Aufheizen natürlich.
radlerin
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 15:28


Re: Backblech

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 8. Jul 2019, 15:06

Mag sein, dass Lochbleche ideal sind. Ich verwende die schwarzen Original-Bleche ("Universalbackblech") von meinem Herd. In Kombination mit Dauerbackfolie oder Backpapier erziele ich damit ganz gute Ergebnisse.
Edit: auf jeden Fall mit aufheizen!

Viele Grüße,
die Miez
Zuletzt geändert von Espresso-Miez am Mo 8. Jul 2019, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.
Espresso-Miez
 
Beiträge: 410
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backblech

Beitragvon moeppi » Mo 8. Jul 2019, 15:10

So mache ich es auch.
Backblech jedoch umdrehen und mitaufheizen.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2210
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz