Go to footer

Anfänger - Glück

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Anfänger - Glück

Beitragvon Kroesa Maja » So 29. Dez 2019, 17:49

Nochmal ein dickes Dankeschön in die Runde!
Besonders an cremecaramelle, Durchhaltebemmchen, hansigü und _xmas.
Ich habe mich strikt an das Rezept für das "Kärntner Bauernbrot" von der Brotwein.net Seite gehalten.
Das heutige Ergebnis:

Bild

Bild

Jetzt heißt es weiter üben.

_xmas zur Info: Bitte netterweise den Link zum Rezept einfügen.
Zuletzt geändert von _xmas am Mo 30. Dez 2019, 01:03, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Rezeptlink eingefügt
Kroesa Maja
 
Beiträge: 19
Registriert: So 22. Dez 2019, 12:19


Re: Anfänger - Glück

Beitragvon UlliD » So 29. Dez 2019, 20:26

Sieht doch gut aus :top :top Wenns jetzt auch schmeckt wie es aussieht :katinka :katinka ists doch top :kl
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 807
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Anfänger - Glück

Beitragvon Keufje » So 29. Dez 2019, 23:02

Das sieht nicht nach einem Übungs-Stück aus..
tolles Ergebnis
Keufje
 
Beiträge: 318
Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:07
Wohnort: Oldenburg


Re: Anfänger - Glück

Beitragvon _xmas » Mo 30. Dez 2019, 00:50

WOW, jetzt wird’s doch :top
Rezepte muss man anfangs strikt einhalten. Ja, und dann üüüüüben!

Das schaffst du. Nimm auch die berechtigte Kritik der Backfreunde an, denn die wollen dir damit helfen und dich sicher nicht verletzen.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12012
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Anfänger - Glück

Beitragvon Durchhaltebemmchen » Mo 30. Dez 2019, 08:56

Da schliesse ich mich an. Sieht gut aus. Besser als die voran gegangenen Versuche.
Es dauert ne Weile, bis man verschiedene Zusammenhänge erkennt. Bis man weiß, was wie aussehen muss, wie sich etwas anfühlen muss und wie verschieden Stellschrauben gedreht werden können.
Durchhaltebemmchen
 
Beiträge: 387
Registriert: Do 3. Jan 2019, 18:28


Re: Anfänger - Glück

Beitragvon Kroesa Maja » Mo 30. Dez 2019, 09:38

Das ist der Link zum Rezept:
https://brotwein.net/kaerntner-bauernbr ... rteig-2847

ich denke, ich werde auf "Plötzblog" nach einem Buch für Anfänger Ausschau halten.
Ich habe doch einige Fragen die ich dort nachlesen möchte.
Und nach und nach mein Equipment verbessern. Da wären als erstes wohl Lavasteine fällig.
Mit Schrauben für die Dampfschwaden komme ich auf Dauer wohl nicht so gut klar. :ich weiß nichts
Kroesa Maja
 
Beiträge: 19
Registriert: So 22. Dez 2019, 12:19


Re: Anfänger - Glück

Beitragvon Kroesa Maja » Mo 30. Dez 2019, 09:44

P. S. gibt es von eurer Seite einen Tip welches Buch ich nehme?
Ich tendiere zu Nr. 1 oder Nr. 4.
Kroesa Maja
 
Beiträge: 19
Registriert: So 22. Dez 2019, 12:19


Re: Anfänger - Glück

Beitragvon hansigü » Mo 30. Dez 2019, 09:47

Susi, du bist auf dem richtigen Weg, sieht schon gut aus :top :kl
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8049
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Anfänger - Glück

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 30. Dez 2019, 10:39

Kroesa Maja hat geschrieben:P. S. gibt es von eurer Seite einen Tip welches Buch ich nehme?
Ich tendiere zu Nr. 1 oder Nr. 4.


Hallo Susi,

ich selbst habe mir vor Jahren BBB Nr. 1 gekauft. Viele gute Infos und Hinweise für den Einstieg, einfache Rezepte, sozusagen mit Geling-Garentie - damit macht Brotbacken Spaß!
Diese Basics finden sich allerdings inzwischen auch in verschiedenen Foren und Blogs, entsprechende Hinweise hast Du schon bekommen. Als "Dankeschön" dafür kannst du Lutz (-> Plötz-Blog) auch mit einer kleinen Spende für seine Blog-Arbeit unterstützen, wenn Du Dich erkenntlich zeigen möchtest. Schließlich stellt er im Blog viel von seinem Wissen völlig kostenlos zur Verfügung und beantwortet auch noch Fragen!
Wenn ich heute in ein Buch investieren wollte wäre es definitiv Nr. 4. Wegen dem umfangreichen Theorie-Teil. Obwohl ich selbst mein eigenes Brot möglichst alltagstauglich und "simpel" halte, einfache Werkzeuge und Zutaten bevorzuge. Aber es kann ja nicht schaden, auch mal (zumindest in der Theorie) über den eigenen Tellerrand hinaus zu linsen ;)

Viele Grüße und weiterhin viel Spaß beim Backen!
die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 949
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Anfänger - Glück

Beitragvon Kroesa Maja » Mo 30. Dez 2019, 13:16

Danke für den Tip. Ich werde mir dann Nr. 1 bestellen.
Bei mir geht es ja schließlich noch um die Basics. Und tatsächlich lese ich dann lieber in einem Buch nach -> gerne auch 2 oder 3x.
Ich betrachte den Kauf eines Buches denn auch als Dankeschön an den Autor.

Und noch ein Nachtrag: das Brot schmeckt, läßt sich gut schneiden, die Kruste ist am Tag 2 noch knusprig.
Kroesa Maja
 
Beiträge: 19
Registriert: So 22. Dez 2019, 12:19


Re: Anfänger - Glück

Beitragvon littlefrog » Mo 30. Dez 2019, 13:38

Ich habe Nr. 1 abzugeben!
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2118
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Anfänger - Glück

Beitragvon Kroesa Maja » Mo 30. Dez 2019, 16:18

littlefrog hat geschrieben:Ich habe Nr. 1 abzugeben!

Hallo Susanne,
ach schade, ich habe es schon bestellt. Evt. komme ich auf Dein Angebot für eine Freundin zurück.
Kroesa Maja
 
Beiträge: 19
Registriert: So 22. Dez 2019, 12:19


Re: Anfänger - Glück

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 30. Dez 2019, 18:07

Kroesa Maja hat geschrieben:...Ich betrachte den Kauf eines Buches denn auch als Dankeschön an den Autor...

Wenn Du Freude daran hast, ein richtiges Buch in den Händen zu halten, liegst Du damit richtig!
So hatte ich das auch gesehen, und deshalb auch direkt bei Lutz bestellt.
Aber man/frau kann ja trotzdem schon mal über (papierlose) Alternativen nachdenken...


die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 949
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24



Ähnliche Beiträge

Hilfe ich bin Anfänger Frage wegen ASG
Forum: Anfängerfragen
Autor: Michaela1710
Antworten: 5
"Der neue Bruno" - ein Brot mit Sauerteig für Anfänger
Forum: Roggensauerteig
Autor: Brotstern
Antworten: 0
schon wieder ein Anfänger
Forum: Willkommen
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Anfänger aus Essen
Forum: Willkommen
Autor: Kearvaig
Antworten: 3
Brotbacken für Anfänger: Das eBook
Forum: Backbücher
Autor: _xmas
Antworten: 11

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz