Go to footer

Alumierte Brot Backform

Hier kannst Du als Anfänger alles fragen, was zum Brotbacken gehört.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Alumierte Brot Backform

Beitragvon tine63 » Mo 7. Jan 2019, 11:28

Halli Hallo,

Suche Tipps zum Umgang mit Backform. Içh habe bei Teeträume 2 alumierte Brot Backform 1 kg gekauft. Bin mir nicht sicher ob ich es vor dem ersten Gebrauch die Form Einbrennen muss dabei einfetten. Habe sie nach dem spülen kurz zum trocknen in den Backofen was zur Folge hatte das die ganze Küche stank und voller Rauch war. Soll ich mir vor dem Backen mit Trennspray kaufen habe sonst immer Öl genommen.
Wenn Ihr Tipps hättet wäre es toll. Bin erst Anfänger und möchte die Tage 2 Roggenbrot im Kasten backen. Vielen Dank ins vorraus.
Liebe Grüße aus Frankfurt
Tine

Ps. Habe diese Frage schon einmal in den Blog gestellt ist verschollen.
tine63
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 13. Nov 2018, 07:46


Re: Alumierte Brot Backform

Beitragvon _xmas » Mo 7. Jan 2019, 17:04

Backtrennmittel selbstgemacht.

Backpapiereinleger, die kann man auch aus Dauerbackfolie herstellen.

Hier ist dein verloren geglaubter Beitrag.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11186
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Alumierte Brot Backform

Beitragvon littlefrog » Mo 7. Jan 2019, 22:55

Das erwähnte Backtrennmittel habe ich nun seit Jahren in Gebrauch (natürlich immer wieder frisch gemacht :xm ) und es ist Klasse, mit brennt nix mehr fest!

Edit: Ich habe meine Blauglanz-Formen damit nicht eingebrannt, sondern mit Kokosfett und auch eine uralte Springform, die ehemals beschichtet war und die Beschichtung schon längst verloren hatte (als sie sich gelöst hat, habe ich sie komplett entfernt). Klappt prima!
Zuletzt geändert von littlefrog am Di 8. Jan 2019, 00:29, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Alumierte Brot Backform

Beitragvon Heinerich » Di 8. Jan 2019, 00:09

littlefrog hat geschrieben:Ich habe meine Blauglanz-Formen damit eingebrannt ...

Oh! Bei zwei Zutaten hätte ich keine Bedenken aber das Mehl ....
Aber wenn Du zufrieden bist! :top

Ich hab auch schon über Blauglanz nachgedacht ....
Und daher auch übers einbrennen.
Es grüßt herzlich der Bernd!
Benutzeravatar
Heinerich
 
Beiträge: 303
Registriert: Do 26. Apr 2018, 11:45
Wohnort: "Tief im Westen" (lt. Herbert Grönemeyer)


Re: Alumierte Brot Backform

Beitragvon littlefrog » Di 8. Jan 2019, 00:28

Ach Quatsch, da habe ich irgendwie falsch geschaltet. Die Formen habe ich natürlich nicht mit dem Trennmittel eingebrannt :mrgreen: sondern mit Kokosfett.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Alumierte Brot Backform

Beitragvon Heinerich » Di 8. Jan 2019, 00:39

Grad mal geguckt ....
Die mit dem blauen Glanz, kosten hier 20,70 €uronen! :roll:
Für etwas mehr (oder auch weniger) hab ich meine geliebten Lyonaiser gekauft .... :D

Hat jemand eine günstigere Quelle für Blauglanz-Backformen, mit Deckel????

@Kleiner Frosch (Froschkönig??? :) ), auch Nachteule?
Ich werkele noch im Kabuff .... :roll:
Es grüßt herzlich der Bernd!
Benutzeravatar
Heinerich
 
Beiträge: 303
Registriert: Do 26. Apr 2018, 11:45
Wohnort: "Tief im Westen" (lt. Herbert Grönemeyer)


Re: Alumierte Brot Backform

Beitragvon littlefrog » Di 8. Jan 2019, 00:41

Ich hatte meine im Viererpack mit Deckel bei www.getreidemuehlen.de bestellt, wenn ich es recht weiß.

Nachteule sowieso :lala
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 1945
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Alumierte Brot Backform

Beitragvon Heinerich » Di 8. Jan 2019, 01:05

littlefrog hat geschrieben:Nachteule sowieso :lala

:D
Es grüßt herzlich der Bernd!
Benutzeravatar
Heinerich
 
Beiträge: 303
Registriert: Do 26. Apr 2018, 11:45
Wohnort: "Tief im Westen" (lt. Herbert Grönemeyer)


Re: Alumierte Brot Backform

Beitragvon tine63 » Do 10. Jan 2019, 08:43

Hallo,
Ich möchte mich ganz herzlich für eure zahlreichen Tipps bedanken. Ich werde es mit Kokosfett ein brennen und dann heute mich mal an dem Backtrennmittel versuchen.
Gruß
Tine
tine63
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 13. Nov 2018, 07:46


Re: Alumierte Brot Backform

Beitragvon ML62 » Do 10. Jan 2019, 10:03

Stahlblechformen brauchen nicht eingebrannt werden, hier reicht einfaches fetten vor dem Backen.
Liebe Back-Grüße
Marla
Benutzeravatar
ML62
 
Beiträge: 486
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 16:03



Ähnliche Beiträge

Brot Backform
Forum: Anfängerfragen
Autor: tine63
Antworten: 4
Backform aus Blauglanzblech oder Edelstahl?
Forum: Küchenmaschinen
Autor: FriBroe
Antworten: 1
Unbeschichtete Backform aus Blauglanzblech
Forum: Anfängerfragen
Autor: heinheiopei
Antworten: 16
Backform einbrennen?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Lenta
Antworten: 36
Welche Backform für Schrotbrote?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Spotzal-81
Antworten: 4

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Anfängerfragen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz